Maschmeyer hält 5% an 3W Power, der Muttergesellschaft von AEG Power Solution

Montag, 30. Januar 2012

Ex-AWD-Chef Carsten Maschmeyer hat über seine Private Equity Firma Paladin Asset Management GmbH über 5% an der 3W Power, der Muttergesellschaft von AEG Power Solutions, erworben.

Analysten werten den Deal von Maschmeyer als Versuch, sich in ein an der Börse unterbewertetes Unternehmen einzukaufen.

AEG Power Solutions produziert Stromwandler, Ladegeräte für die Industrie sowie Solarwechselrichter. Damit bietet das Unternehmen Produkte an, die durch die Energiewende und den Netzausbau stärker nachgefragt werden könnten.

Die Anleihe der 3W Power (ISIN DE000A1A29T7, WKNA1A29T) notiert am Bondm in Stuttgart bei rund 94% (Stand: 30.01.2012). Sie hat einen Kupon von 9,25%, Fälligkeitstermin ist der 01.12.2015.

 

Anleihen Finder Redaktion

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü