Zurückgezahlt! Bastei Lübbe zahlt 30 Millionen Euro-Anleihe fristgerecht an Gläubiger zurück!

Freitag, 28. Oktober 2016


Anleihen-Rückzahlung – die Bastei Lübbe AG hat die Unternehmensanleihe 2011/2016 (ISIN DE000A1K0169) planmäßig am 26. Oktober 2016 zu 100 Prozent des Nennbetrages zurückgezahlt. Das teilte das Kölner Medien-Unternehmen mit, das damit vorerst seine gelungene Aktivität am KMU-Anleihen-Markt beendet.

30 Millionen Euro + letzte Zinszahlung

Die im Oktober 2011 begebene Anleihe hatte ein Gesamtvolumen von 30 Millionen Euro und wurde jährlich mit 6,75 Prozent verzinst. Bei den Anleihegläubigern klingelt nun die Kasse – am 26. Oktober wurde der Gesamtnennbetrag plus eine abschließende Zinszahlung in Höhe von 2,025 Millionen Euro vom Unternehmen an die Gläubiger überwiesen.

Konsortialkredit

Zur Rückzahlung der Anleihe hatte die Bastei Lübbe AG bereits im Oktober 2015 mit einem namhaften Bankenkonsortium einen Konsortialkreditvertrag im Gesamtvolumen von 33 Millionen Euro abgeschlossen, der inzwischen bedingt durch die Übernahme der BuchPartner GmbH und des Verlagslabels LYX sowie zur Vorfinanzierung von Buchtiteln namhafter Autoren auf 53 Millionen Euro aufgestockt wurde.

Trotz des höheren Finanzierungsniveaus ergebe sich aus der neuen Finanzierungstruktur ab dem Geschäftsjahr 2017/18 für das Medien-Unternehmen eine erhebliche Zinsersparnis von über einer Million Euro pro Jahr, berichtet die Bastei Lübbe AG

Hinweis: Der vollständige Bastei Lübbe-Geschäftsbericht zum Geschäftsjahr 2015/16 ist hier zu finden.

Baste Lübbe AG

Foto: Susana Fernandez / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Bastei Lübbe AG 2011/2016

Zum Thema

Bastei Lübbe AG stellt angepassten Geschäftsbericht 2015/16 vor – Anleihe-Rückzahlung steht bevor!

Bastei Lübbe AG: Gewinn im laufenden Geschäftsjahr gesteigert – Anleihe notiert bei 102,5 Prozent – Neue Holding-Gesellschaft gegründet

Bastei Lübbe AG: Operatives Ergebnis steigt im ersten Halbjahr 2015/16 – Digitalisierung schreitet voran – Anleihe-Refinanzierung durch Kredit gesichert – Positiver Ausblick dank Weihnachtsgeschäft

Bastei Lübbe AG: Refinanzierung der Anleihe durch Konsortialkredit – „Positiver Zinseffekt“ – Vorerst keine neue Unternehmensanleihe geplant

„Unterschiedliche Ansichten“ bei der Bastei Lübbe AG: Jörg Plathner nicht mehr im Vorstand – Digital-Bereich ab sofort wieder Chef-Sache

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü