Zinszahlungstermin 1. März: Windreich, FFK und SiC Processing zahlen Zinsen pünktlich

Montag, 27. Februar 2012

Die Anleihen Finder Redaktion fragte bei den Unternehmen nach, ob die Zinszahlungen pünktlich bei Ihren Anleihegläubigern ankommen werden.

Die Windreich AG, die FFK Environment GmbH sowie die SiC Processing GmbH werden die Zinsen Ihrer Anleihen pünktlich zum 01. März zahlen:

Bei der Windreich AG versicherte der Vorstandsvorsitzende und alleinige Aktionär der Windreich AG, Willi Balz, dass es keine Probleme bei den Zinsauszahlungen seiner drei Windreich-Anleihen (Windreich 1: ISIN DE00A1CRMP9, Windreich 2: ISIN DE000A1CRMQ7 und Windreich 3: ISIN DE000A1CRMR5) geben würde.

„Selbstverständlich wird der Zinstermin planmäßig bedient. Wir kommen in jeder Beziehung planmäßig voran, manche Offshore-Projekte liegen sogar besser in der Umsetzung als zunächst angenommen. Jetzt macht sich bezahlt, dass wir so früh in den Markt eingestiegen sind und bereits über Netzzusagen für alle genehmigten Projekte verfügen“, sagte Balz im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion.

Bei SiC Processing bereitet man sich darauf vor, neue Märkte zu erschließen – Anzeichen dafür, dass es dem Unternehmen gut geht, so dass es kein Problem zu sein scheint, die Zinsen an die Anleihegläubiger zu bezahlen: „Die zum 1.März 2012 fällige Zinszahlung für den SiC-Processing-TechBond (WKN A1H3HQ) wird termingerecht durchgeführt“, bestätigte Dirk A. Müller, CFO bei SiC Processing im Interview mit der Anleihen Finder Redaktion.

SiC Gruppe: Slurry-Aufbereitung soll ausgeweitet werden

SiC Processing würde jetzt daran arbeiten, Kapazitäten auszubauen. Ende 2012 soll eine Aufbereitungskapazität von weltweit 400.000 Tonnen pro Jahr erreicht werden. Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als „führender Anbieter für die Aufbereitung von gebrauchter Sägesuspension (engl. Slurry) aus der Photovoltaik- und Halbleiter-Industrie.“

Frank Kochan, Geschäftsführer des Abfall-Recycling-Spezialisten FFK Environment, weist auf die bislang tadellose Historie der Zinszahlungen seines Unternehmens hin:  „Als erster Emittent einer Mittelstandsanleihe überhaupt haben wir unseren Anlegern die vierteljährliche Zinszahlung angeboten. Insofern ist das bereits unser dritter Zahlungstermin seit der Emission im Mai 2011.“

Wie bei SiC Processing stehen auch bei FFK die Zeichen auf Ausweitung der Geschäftstätigkeiten. „Wir sind mit unseren nächsten Expansionsschritten gut unterwegs. Demnächst werden wir unser Werk in Forst (Lausitz) in Betrieb nehmen, wo wir neuartige Kompositpellets aus Biomasseabfällen herstellen werden. Darüber hinaus haben wir mit dem Einstieg des Private Equity Investors Zouk Capital zusätzlich unsere Eigenkapitalposition gestärkt und damit eine starke Basis für den Ausbau der Produktion klimafreundlicher Ersatzbrennstoffe geschaffen“, sagte Kochan im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion.

Anleihen Finder Redaktion

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü