Wohnimmobilien-Anleihe von Gecci: Ohne Eigenkapital ins Eigenheim

Donnerstag, 29. Oktober 2020


Pressemitteilung der Gecci Investment KG:

GECCI Living(R) erfüllt den Traum von der Eigentumswohnung: Ohne Eigenkapital, ohne Kredit

Schlüsselfertige Errichtung und Erwerbsalternative mit Mietübereignung aus einer Hand

– Mehrfamilienhäuser mit 11 Wohneinheiten und 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen

5,75%-Anleihe zum Bau der Wohnimmobilien kann an der Börse Frankfurt gekauft werden

Menschen einen möglichst einfachen und sicheren Weg ins Eigenheim bieten. Dies ist das Ziel der GECCI Gruppe. Sie realisiert bezahlbaren Wohnraum außerhalb der teuren Innenstädte innerhalb eines einzigartigen Konzepts. Die künftigen Eigentümer erhalten alles aus einer Hand: GECCI ist nicht nur für die Realisierung der Objekte verantwortlich, sondern bietet mit der Mietübereignung (mietübereignung.de) eine innovative Erwerbsalternative: Ohne Bankkredit, ohne Eigenkapital und ohne Restkaufbetrag. Zur Eigentumsfinanzierung wird ein Mietvertrag mit einer Laufzeit von 23 bis maximal 32 Jahren sowie eine notarielle Auflassungsvormerkung im Grundbuch vereinbart. Die monatliche Kaltmiete ist über die gesamte Laufzeit konstant. Nach dem Ende der Mietzeit hat der Kunde das Recht, die Immobilie als Eigentümer zu übernehmen. Eine Anzahlung oder eine Schlussrate fallen nicht an. Neben Einfamilienhäusern bietet GECCI diesen Weg ab sofort auch für Eigentumswohnungen an.

Der Vertrieb der Eigentumswohnungen erfolgt über GECCI Living(R). GECCI erschließt Grundstücke, entwickelt moderne Bebauungskonzepte und bietet attraktive Eigentumswohnungen in hochwertiger Massivbauqualität schlüsselfertig zum Erwerb im Wege der Mietübereignung an. Die Mehrfamilienhäuser werden über bis zu 11 Wohneinheiten und Energieeffizienz-Standard KfW-55 verfügen. Die Wohnungsgrößen beginnen bei 52m2. Es werden auch große Wohnungen mit bis zu 145m2 und 5-Zimmern verfügbar sein. Zu jeder Wohnung gehört mindestens ein PKW-Stellplatz und ein Kellerraum. Garagen werden nach Anfrage und Bedarf gebaut. Auch Spielplätze und Freizeitflächen können zum Areal gehören. Während der Bauphase können selbstverständlich individuelle Wünsche berücksichtigt werden.

„Noch nie war es einfacher, Eigentum zu erwerben ohne Eigenkapital über Jahrzehnte binden zu müssen. Die Mietübereignung von GECCI verbindet grundbuchsichere Finanzierung mit der Flexibilität von Miete. Zusätzlich sparen unsere Kunden Maklercourtage und einen wesentlichen Teil der Grunderwerbssteuer“, sagt Gerald Evans, Gründer der Gecci Gruppe. „Unser Modell eignet sich auch hervorragend zur Altersvorsorge. Durch die feste Kaltmiete über die gesamte Laufzeit nutzt der Mieter auf dem Weg zum Eigentum die künftige Inflation.“ GECCI plant die Errichtung von mindestens 20 Mehrfamilienhäusern.

5,75%-Anleihe kann an der Börse Frankfurt gekauft werden

Die Ein- und Mehrfamilienhäuser finanziert GECCI unter anderem durch eine Unternehmensanleihe der GECCI Investment KG. Das Wertpapier (ISIN: DE000A3E46C5) hat ein Volumen von 8 Mio. Euro, einen Festzins von 5,75 % p.a. und kann ab 1.000 Euro zu einem Kurs von 100 % an der Börse Frankfurt und außerbörslich gekauft werden. Nach dem Bau stehen für die Zins- und Rückzahlung die gut planbaren Mieteinnahmen und hohen Cashflows bis zur Eigentumsübergabe an die Mieter zur Verfügung. Das rechtlich maßgebliche Wertpapier-Informationsblatt (WIB), die Anleihebedingungen und weitere Informationen zum Download: www.gecci-investment.de.

Gecci Investment KG

Foto: Gecci Investment KG

Zum Thema

„Wir schaffen bezahlbaren Wohnraum außerhalb der teuren Innenstädte“ – Interview mit Gecci-Gründer Gerald Evans

Neue 5,75%-Gecci-Anleihe auch außerbörslich zu erwerben

+++ Neuemission +++ Gecci Investment KG begibt 5,75%-Anleihe (A3E46C) – Volumen von bis zu 8,0 Mio. Euro

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü