Wirtschafts-Oscar geht an KFM Deutsche Mittelstand AG und den Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds

Mittwoch, 14. September 2016


Auszeichnung für Mittelstandsanleihen Fonds – die KFM Deutsche Mittelstand AG wird für ihre unermüdliche Arbeit und ihr Know-how im Anleihen-Geschäft prämiert und erhält einen der wichtigsten Wirtschaftspreise Deutschlands, den Großen Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung.

Im vergangenen Jahr bereits Finalist bei der begehrten Preisvergabe gewesen, kann das Düsseldorfer Finanz-Unternehmen in diesem Jahr den bundesweiten Preis gewinnen und damit auch ein Zeichen für die aufgrund zahlreicher Emittenten-Pleiten unter Beschuss geratene mittelständische Anleihen-Finanzierung setzen. Dass es am medial angeprangerten Anleihen-Markt nicht nur „schwarze Schafe“ gibt, zeigt die KFM mit dem von ihr initiierten Fonds und den darin enthaltenen mehr als 40 Unternehmensanleihen tagtäglich aufs Neue.

Hinweis: Lesen Sie hier das aktuelle KFM-Unternehmensprotrait.

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds

Ausschlaggebend für die Juroren der Oskar-Patzelt-Stiftung ist die Initiierung des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds sowie die Qualität des Auswahlverfahrens KFM-Scoring. Zudem wurden die überdurchschnittlich erfolgreiche Entwicklung des Fonds sowie die Sicherung von Arbeitsplätzen in mittelständischen Unternehmen in der Laudatio besonders hervorgehoben. Mit Hilfe des Fonds wurden nach Angaben der KFM im Jahr 2014 rund 25.000 und 2015 rund 30.000 Arbeitsplätze gesichert.

In der Laudatio für die KFM Deutsche Mittelstand AG heißt es:

„Basel II und III erschwerten bekanntermaßen die Kreditaufnahme mittelständischer Unternehmen durch die erhöhten Eigenkapitalanforderungen erheblich und die europäische MiFiD-Richtlinie verhindert die sorgfältige Beratung zu Mittelstandsanleihen. Die KFM Deutsche Mittelstand AG mit Sitz in Düsseldorf füllte genau diese Lücke aus und sorgte für eine Renaissance der Beratung und Betreuung zu Mittelstandsanleihen. Die KFM brachte einen offenen Investmentfonds auf den Markt, welcher ausschließlich Anleihen mittelständischer Unternehmen bündelt. KFM schuf mit diesem Papier ein Anlageinstrument für private und institutionelle Anleger, die an den attraktiven Zinsen von Mittelstandsanleihen partizipieren wollen, ohne das Risiko eines Einzelinvestments eingehen zu müssen. (…)

INFO: Die Oskar-Patzelt-Stiftung würdigt seit 22 Jahren jedes Jahr außergewöhnliche Leistungen mittelständischer Unternehmen. Sie verleiht jährlich im Herbst den Großen Preis des Mittelstandes. In dem bundesweiten Wettbewerb werden die besten mittelständischen Unternehmen in einem dreistufigen Auswahlverfahren ermittelt. Es werden nur diejenigen Unternehmen nominiert, die zuvor vorgeschlagen und durch die Juroren als auszeichnungswürdig beurteilt werden.

„Besondere Wertschätzung“

gpdm-bild-1„Nicht nur für das gesamte KFM-Team stellt dieser Preis eine besondere Wertschätzung dar. Auch für die zahlreichen privaten Anleger und institutionellen Investoren, die in den Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS investiert sind, wird mit der Auszeichnung die Arbeit bei der Auswahl und der laufenden Überwachung der Mittelstandsanleihen bestätigt“, so Hans-Jürgen Friedrich, Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG.

Vorstandskollege Gerhard Mayer zeigte sich von der Prämierung sogar überrascht: „Allein die Nominierung für den Großen Preis des Mittelstandes durch die Oskar-Patzelt-Stiftung ist eine Ehre für mittelständische Unternehmen. Dass die KFM Deutsche Mittelstand AG im Wettbewerb 2016 erneut ausgezeichnet wurde, war für uns eine Überraschung.“

Break-even

Auszug aus Laudatio:

„Ohne Startkapital Dritter konnte die 2012 gegründete KFM AG mit ihren neun Mitarbeitern seit Auflegen des Fonds Ende November 2013 ein Fondsvolumen in Höhe von derzeit knapp 34 Millionen Euro aufbauen und ist mit diesem Volumen jetzt die Nummer eins der offenen Mittelstandsanleihen-Fonds in Deutschland. Bereits im Jahr 2014 erreichte das Düsseldorfer Finanzunternehmen mit Büros in Berlin und Hamburg den Break-even.“

Die KFM Deutsche Mittelstand AG leistet mit ihrer Arbeit für den Fonds sowie dem aufwendigen KFM-Scoring-Modell gerade in diesen schwierigen Zeiten am KMU-Anleihen-Markt einen wichtigen Beitrag für das Segment Mittelstandsanleihen sowie  allgemein für die Finanzierung von mittelständischen Unternehmen. Der Anleihen Finder gratuliert der KFM recht herzlich
zu dieser Auszeichnung!

kfm-tabelle

INFO: Für das Jahr 2014 konnten 2,10 Euro  und für das Jahr 2015 2,29 Euro je Fondsanteil an die Fondsanleger ausgeschüttet werden. Auch im Kalenderjahr 2016 ist eine Rendite von über vier Prozent angestrebt.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Startseite (rechte Spalte oben) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Titelfoto: Anleihen Finder

Beitragsfoto: Boris Löffert / Quelle: Oskar-Patzelt-Stiftung.

Tabelle: Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds

Anleihen Finder Datenbank

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds

Zum Thema

KFM Deutsche Mittelstand AG beim „Großen Preis des Mittelstandes 2015“ der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgezeichnet – Auswahlverfahren KFM-Scoring und erfolgreiche Entwicklung des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS wurden prämiert

KFM Deutsche Mittelstand AG beim Großen Preis des Mittelstandes 2015 ausgezeichnet

KFM Deutsche Mittelstand AG für „Großen Preis des Mittelstandes 2015“ der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert – „Klasse Job am Kapitalmarkt“ – „In kurzer Zeit echte Institution geworden“ – „Besseres Image von Kapitalmarkt-Themen“ – „Erfolg des KFM-Scoring für Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS wird belohnt“

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü