VST Building Technologies AG sichert sich 12 Mio. Euro-Auftrag in Kiel

Montag, 2. Dezember 2019


Neuer Auftrag! Die österreichische VST Building Technologies AG (VST) hat einen Auftrag für die Erstellung eines Studentenwohnheims in Kiel im Volumen von rund 12 Mio. Euro erhalten. Die Pipeline von VST mit vertraglich fixierten Projekten steigt dadurch auf ein Volumen von 72 Mio. Euro.

Schlüsselfertige Übergabe

VST übernimmt über ihre Tochter Premiumverbund die komplette Errichtung der Immobilie in Kiel bis zur schlüsselfertigen Übergabe und verarbeitet dabei rund 7.500 Quadratmeter VST-Wände. Bis zum vierten Quartal 2020 soll das mehrstöckige Gebäude mit insgesamt 129 Wohnungen, weiteren Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss und einer gesamten Bruttogeschossfläche von rund 9.300 Quadratmetern entstehen. Das Projekt wird vollständig in 2020 ertragswirksam.

„Solche Bauprojekte untermauern unsere Kompetenz im ökologischen Bauen und stellen darüber hinaus die Basis unseres weiteren profitablen Wachstums dar. Denn das Volumen ist durch die schlüsselfertige Erstellung des Gebäudes mit unserer Tochter Premiumverbund entsprechend groß. Für weitere Vertragsabschlüsse – unter anderem in neuen Absatzregionen – stehen wir in fortgeschrittenen Verhandlungen“, so Kamil Kowalewski, Vorstand der VST Building Technologies AG.

INFO: Der Neubau des Studentenwohnheims in Kiel erfolgt nach modernsten Energieeffizienz-Anforderungen und erfüllt den Standard „KfW-Effizienzhaus 55“. Darüber hinaus werden im Außenbereich neben 60 Pkw-Stellplätzen weitere zehn Stellplätze mit Ladesäulen für Elektrofahrzeuge und darüber hinaus 80 Fahrradstellplätze errichtet.

VST-Anleihe notiert pari

ANLEIHE CHECK: Die in 2019 begebene Unternehmensanleihe der VST Building Technologies AG (ISIN DE000A2R1SR7) wurde im maximalen Volumen von 15 Mio. Euro am Kapitalmarkt platzieren. Die fünfjährige Anleihe 2019/24 ist mit einem Zinskupon von 7,00% p.a. ausgestattet, das halbjährlich ausgezahlt wird. Die VST-Anleihe notiert an der Börse Frankfurt derzeit bei 100% (Stand: 02.12.2019).

Unterdessen hat der Vorstand der VST Building Technologies AG nach Evaluierung der vorliegenden Zeichnungsangebote sowie des Marktumfeldes beschlossen, die anvisierte Kapitalerhöhung zu verschieben und zu einem späteren Zeitpunkt, voraussichtlich im ersten Halbjahr 2020, durchzuführen.

VST Building Technologies AG

Titelfoto: VST Building Technologies AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der VST Building Technologies AG 2013/2019

Unternehmensanleihe der VST Building Technologies AG 2019/2024

Zum Thema

VST Building Technologies AG: VST-Aktien ab 14.11.19 im Segment m:access der Börse München

VST Building Technologies AG plant Kapitalerhöhung

VST Building Technologies AG steigert EBIT-Marge auf 10,4% in H1 2019 – Umsatzsprung durch Übernahme erwartet

VST Building Technologies AG lässt nach Anleihe-Emission erste Taten folgen: 51%-Beteiligung an Premiumverbund

+++AUSPLATZIERT+++ VST Building Technologies AG platziert neue Anleihe 2019/24 vollständig im Volumen von 15 Mio. Euro

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds zeichnet Volumen von 1,5 Mio. Euro der neuen VST-Anleihe (A2R1SR)

„Unsere Anleger können vom internationalen Bauboom profitieren“ – Interview mit der Doppelspitze der VST Building Technologies AG

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü