Valensina will Anleihegläubigern Zinsen planmäßig bezahlen

Freitag, 13. April 2012

Valensina steigert den Umsatz mit kühlpflichtigen Fruchtsäften.

Am 28.04.2012 ist für Anleihegläubiger der Valensina GmbH aus Mönchengladbach zum ersten Mal Zahltag. „Selbstverständlich kann Valensina die Anleihe planmäßig bedienen“, sagte ein Sprecher von Valensina im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion.

Unterdessen meldete der bekannte Fruchtsäftehersteller, dass er mit der Eckes-Granini Group mit Sitz im rheinland-pfälzischen Nieder-Olm eine gemeinsame Vertriebsgesellschaft gegründet hat. Die Elka-Frische GmbH soll Frischsäfte im so genannten Außer-Haus-Geschäft vertreiben. Eckes-Granini soll laut einer Pressemitteilung von Valensina 51 Prozent und Valensina 49 Prozent der Anteile an der neuen GmbH halten.

Auf die Frage der Anleihen Finder Redaktion, wie viel Geld die Valensina GmbH von den Anleiheerlösen für die 49%-Beteiligung an der Elka-Frische GmbH verwendet habe, antwortet ein Valensina-Sprecher: „Eine Aufschlüsselung – über die Angaben aus dem Anleiheprospekt hinaus – über die Verwendung der Anleiheeinnahme nimmt Valensina nicht vor. Sie sollten aber wissen, dass Elka Frische ein recht kleines Joint Venture ist. Dementsprechend ist nur ein kleiner Anteil der eingenommenen Mittel hierhin geflossen“, so der Sprecher.

Valensina will zusammen mit Eckes-Granini Produkte über Kneipen, Gaststätten, Restaurants, Cafés, Hotels, Kantinen in Betrieben und Universitäten, Bäckereien, Fast Food-Ketten, Raststätten sowie über Geschäfte, die Fertiggerichte anbieten, vertreiben. Laut Valensina sind 39 kühlpflichtige Fruchtsäfte im Sortiment. Die Säfte sollen von Mitarbeitern der FSP Frischsaft Frische Produktionsgesellschaft mbH in Mönchengladbach hergestellt werden. Die Elka-Frische GmbH hat ihren Sitz ebenfalls in Mönchengladbach. Von hier wird auch Österreich beliefert.

Schon jetzt gibt es Anzeichen dafür, dass Valensina mit den kühlpflichtigen Produkten anscheinend einen guten Griff getan hat: „Der Umsatz mit kühlpflichtigen Fruchtsäften bei Valensina ist sowohl in 2011, als auch in Q.1 2012 signifikant gestiegen. Exakte Informationen hierzu veröffentlicht Valensina zum offiziellen Publikationszeitpunkt im Juni dieses Jahres“, so der Sprecher von Valensina.

Anleihen Finder Redaktion

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü