URA-Beurteilung: „Allgemeine Verunsicherung der Investoren spürbar“ – Sechs Unternehmensanleihen herabgestuft – KTG Agrar-Minibonds unter Beobachtung

Donnerstag, 18. Februar 2016

Die URA Rating Agentur GmbH berichtet in ihrer aktuellen Marktanalyse von einer „allgemeinen Verunsicherung der Investoren“ im Hinblick auf die Refinanzierung bestimmter Anleihen, was durch aktuelle Insolvenzen sowie durch geplante Änderungen der Anleihebedingungen einiger Emittenten hervorgerufen worden sei.

Derzeit seien von den 55 von URA beobachteten Anleihen insgesamt 20 Anleihen unter 80 Prozent, wovon sieben Anleihen sogar unter 60 Prozent liegen. Im Jahr  2016 sind bereits 12 Anleihekurse (ALNO, Ekosem-Agrar I+II, KTG Agrar II+III, Neue ZWL I+II, Royalbeach I, Gebr. Sanders II, SANHA, Smart Solutions Holding, Steilmann I) auf unter 80 Prozent gefallen.

URA-Beurteilungen im Überblick

Insgesamt wurden im Rahmen des aktuellen Monitorings sechs Anleihen schlechter bewertet bzw. um einen „URA-Haken“ herabgestuft.

Anleihen der Ekosem-Agrar I+II:

Die beiden Anleihen der Ekosem-Agrar GmbH haben sich aufgrund der geplanten Anleihen-Prolongation um vier Jahre von einem auf null „URA-Haken“ verschlechtert.

Anleihen der NZWL I+II:

Die beiden Anleihen der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH haben sich aufgrund der verschlechterten Eigenkapitalquote von 17 auf 13 Prozent, der Verzögerung bei der Firmen-Neugründung in China und einem herabgestuften Creditreform-Rating von zwei auf einen „URA-Haken“ verschlechtert.

Anleihe der Royalbeach GmbH:

Die erste Unternehmensanleihe der Royalbeach Spielwaren und Sportartikel Vertriebs GmbH hat sich von ganz knapp zwei auf einen „URA-Haken“ verschlechtert, da die Rückzahlung des Minibonds im Oktober 2016 laut den Analysten noch nicht gesichert zu sein scheint. Zudem wurde der Zusatz „watch“ beibehalten.

Anleihe der Rudolf Wöhrl AG:

Die Anleihe der Rudolf Wöhrl AG hat sich ebenfalls von zwei auf einen „URA-Haken“ verschlechtert, da sich laut URA die bondspezifischen Kennzahlen verschlechtert haben und das Modeunternehmen seine Jahresprognose deutlich verfehlt habe.

Unveränderte URA-Beurteilung

Gleichbleibende Anleihe-Beurteilungen gab es bei folgenden Minibonds:

Drei Haken für die Anleihen von Bastei Lübbe und von posterXXL

Einen Haken für die Minibonds von Sanochemia, Semper idem Underberg I und Seidensticker

Kein Haken für die Laurèl-Unternehmensanleihe

KTG Agrar-Aleihen unter Beobachtung

Die beiden Unternehmensanleihen der KTG Agrar AG haben unverändert ganz knapp einen „URA-Haken“, da die Analysten aufgrund der bisherigen Veröffentlichungen davon ausgehen, dass das Unternehmen die eigenen Prognosen für 2015 erfüllt. Jedoch sei die Bewertung mit dem Zusatz „watch“ versehen, da KTG Agrar in der Vergangenheit die eigenen Ziele nicht immer erreicht habe, so die URA-Analysten. Die Kurse der KTG Agrar-Anleihen notieren wegen der Verunsicherung der Investoren, auch im Zuge der German Pellets-Insolvenz, unter 80 Prozent.

INFO: Nicht mehr von URA beobachtet werden die Anleihen von friedola Holzapfel (Insolvenzantrag am 23.12.2015), German Pellets (Insolvenzantrag am 10.2.2016) und MAG IAS (planmäßige Tilgung am 8.2.2016).

ura

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Dustin Liebenow / flickr

Zum Thema

URA-Beurteilung: Zu wenig KMU-Jahresprognosen? – Beate Uhse-Minibond herabgestuft – Anleihen von Joh. Friedrich Behrens und Royalbeach unter Beobachtung

URA-Beurteilung: Anleihen von Hallhuber und Seidensticker verbessert – Auffälligkeit: „Refinanzierung der Alt-Anleihen mithilfe von neuen Gesellschaftern“

URA-Beurteilung: Tendenz zu Rating-Verzicht bei Unternehmen – Bastei Lübbe-, Beate Uhse- und German Pellets-Anleihen verlieren einen URA-Haken – Royalbeach unter Beobachtung

URA-Beurteilung: Unternehmensanleihen auf dem Prüfstand

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü