UniDevice AG: Umsatz- und Gewinnrückgang in 2021

Mittwoch, 19. Januar 2022


Pressemitteilung der UniDevice AG:

UniDevice AG veröffentlicht vorläufiges und ungeprüftes Ergebnis 2021:
Umsatz 350 Mio. Euro (-13,6%), Jahresüberschuss 3,0 Mio. Euro (-14,3%)


Die UniDevice AG (ISIN: DE000A11QLU3) gibt bekannt, dass in dem von Störungen in den internationalen Lieferketten geprägten Geschäftsjahr 2021 ein Umsatz- und Gewinnrückgang zu verzeichnen war.

„Der Dividendenvorschlag im Jahr 2022 (aus dem Gewinn 2021) wird nach heutiger Einschätzung erneut 12 Cent/Aktie betragen“, so Dr. Christian Pahl, CEO von UniDevice.

UniDevice AG

Titelfoto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmenanleihe der UniDevice AG 2019/24

Zum Thema

UniDevice AG: Lieferengpässe beeinträchtigen Geschäftsentwicklung

UniDevice AG hebt Gewinnprognose an

„Der Bereich Kommunikationstechnik ist ein Wachstumsfeld“ – Interview mit Dr. Christian Pahl, UniDevice AG

UniDevice AG mit leichter Gewinn-Steigerung im ersten Halbjahr 2021

Anleihen-Barometer: Weiterhin 3,5 Sterne für UniDevice-Anleihe 2019/24 (A254PV) – Geschäftsmodell „solide und krisenfest“

UniDevice AG profitiert von hoher AirPods-Nachfrage

UniDevice AG: Vorstandschef Dr. Christian Pahl erhöht Managementdarlehen

UniDevice AG funkt „erfolgreich“ in den ersten neun Monaten 2020

UniDevice AG erwirtschaftet Netto-Gewinn von 1,63 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2020

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü