UniDevice AG: Lieferkettenstörungen sorgen für Gewinnrückgang in 2021

Freitag, 20. Mai 2022


Pressemitteilung der UniDevice AG:

Einladung zur Hauptversammlung am 05.07.2022

Dividendenvorschlag 7 Cent je Aktie

Die UniDevice AG (ISIN: DE000A11QLU3) gibt bekannt, dass die Einladung zur Hauptversammlung am 05.07.2022 in einen Dividendenvorschlag von 7 Cent je Aktie beinhaltet (Vorjahr: 12 Cent je Aktie).

Der Geschäftsbericht 2021 wurde auf der Webseite der Gesellschaft veröffentlicht.

Das internationale B2B-Brokerage für Kommunikations- und Unterhaltungselektronik mit Schwerpunkt auf hochpreisige Smartphones führender Hersteller wie Apple und Samsung litt im Jahr 2021 unter den pandemiebedingten Lieferkettenstörungen.

Der Umsatz sank um 14% von 404,8 auf 348,0 Mio. Euro. Der Jahresüberschuss ging um 51% zurück, von 3,5 auf 1,7 Mio. Euro.

Im ersten Quartal 2022 bestanden weiterhin erhebliche Lieferkettenstörungen. Im Ergebnis wurde das erste Quartal 2022 mit einem Verlust abgeschlossen.

Die Abwertung des EUR gegenüber dem USD führte im Monat April 2022 zu einem guten Handelsergebnis durch erhebliche Warenverkäufe in USD.

„Wir streben in dieser gesamtwirtschaftlichen Lage an, im Geschäftsjahr 2022 einen Gewinn von mehr als 2.0 Mio. Euro zu erreichen“, so Dr. Christian Pahl (CEO).

UniDevice AG

Titelfoto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmenanleihe der UniDevice AG 2019/24

Zum Thema

UniDevice AG: Umsatz- und Gewinnrückgang in 2021

UniDevice AG: Lieferengpässe beeinträchtigen Geschäftsentwicklung

UniDevice AG hebt Gewinnprognose an

„Der Bereich Kommunikationstechnik ist ein Wachstumsfeld“ – Interview mit Dr. Christian Pahl, UniDevice AG

UniDevice AG mit leichter Gewinn-Steigerung im ersten Halbjahr 2021

Anleihen-Barometer: Weiterhin 3,5 Sterne für UniDevice-Anleihe 2019/24 (A254PV) – Geschäftsmodell „solide und krisenfest“

UniDevice AG profitiert von hoher AirPods-Nachfrage

UniDevice AG: Vorstandschef Dr. Christian Pahl erhöht Managementdarlehen

UniDevice AG funkt „erfolgreich“ in den ersten neun Monaten 2020

UniDevice AG erwirtschaftet Netto-Gewinn von 1,63 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2020

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü