UBM Development AG: Martina Maly-Gärtner wird neues Vorstandsmitglied

Donnerstag, 22. April 2021


Pressemitteilung der UBM Development AG:

Aufsichtsratsausschuss nominiert Martina Maly-Gärtner zum Mitglied des Vorstandes und verlängert alle Vorstände

Der Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats der UBM Development AG hat heute Frau Martina Maly-Gärtner bis zum 30. April 2026 zum vierten Mitglied des Vorstandes der UBM Development AG nominiert. Gleichzeitig wurde vorgeschlagen, die Vorstandsverträge von Thomas G. Winkler (CEO), Martin Löcker (COO) und Patric Thate (CFO) bis zum 20. April 2026 zu verlängern. Die entsprechenden Beschlüsse sind in der heute Nachmittag stattfindenden Aufsichtsratssitzung zu fassen.

Martina Maly-Gärtner wird in der UBM die Hotelbetriebe verantworten, die unter dem Dach der UBM Hotels vereint sind und bis Jahresende von derzeit 13 auf 15 Gesellschaften wachsen werden. An der strategischen Weichenstellung der UBM, vorerst keine weiteren Hotelprojekte zu entwickeln, ändert sich durch diese Bestellung aber nichts. Darüber hinaus wird Maly-Gärtner für Human Resources und Versicherungen verantwortlich sein und damit spätestens ab dem 1. Oktober 2021 den Vorstand der UBM verstärken.

Martina Maly-Gärtner ist aktuell noch COO der Arabella Hospitality SE in München. Zuvor hat sie das renommierte Consulting-Unternehmen Michaeler & Partner geleitet und war bei der Metzger Real Estate Group im Bereich Bewertung tätig.

UBM Development AG

Foto: UBM Development AG

Anleihen Finder Datenbank

UBM Development AG 2017/2022

UBM Development AG 2015/2022

Zum Thema

UBM nach 9 in Monaten 2020: Weniger Umsatz, mehr Ergebnis

UBM Development AG eilt zum nächsten Rekord-Halbjahr – Fokussierung auf „Green Building“

Anleihen-Barometer: UBM-Anleihen erhalten 3,5 Analysten-Sterne

UBM Development AG: Q1-Rekordergebnis schafft Puffer für die Zukunft

UBM und ARE (Austrian Real Estate) gehen strategische Partnerschaft ein

UBM Development AG in 2019 mit bester Performance der Unternehmensgeschichte

+++ VOLLPLATZIERUNG +++ Neue UBM-Anleihe 2019/25 im Volumen von 120 Mio. Euro vollständig platziert

Neuemission: UBM Development AG begibt sechsjährige 2,75%-Anleihe

Verkaufserfolge: UBM Development AG hebt Guidance für 2019 um 18% an

Anleihen-Barometer: 5,50%-UBM-Anleihe (A19W3Z) im Analysten-Check

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt UBM-Hybrid-Anleihe (A19W3Z) ins Portfolio auf

UBM stockt 3,125%-Anleihe 2018/23 auf Gesamtvolumen von 120 Mio. Euro auf

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü