Travel24.com AG: Verlangen auf Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung der Travel24.com AG, in der über die Abberufung des Aufsichtsratsvorsitzenden beschlossen werden soll

Mittwoch, 20. Mai 2015

Adhoc-Mitteilung der Travel24.com AG:

Die Travel24.com AG (ISIN: DE000A0L1NQ8) hat von ihrer Mehrheitsaktionärin, der UNISTER Holding GmbH, Leipzig, mit Schreiben vom 13.05.2015, welches dem Vorstand der Travel24.com AG heute übermittelt wurde, ein Verlangen auf Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung der Travel24.com AG gemäß § 122 Abs. 1 AktG erhalten. Die UNISTER Holding GmbH verfügt über das erforderliche Quorum von 5 % des Grundkapitals.

Einziger Tagesordnungspunkt des Einberufungsverlangens ist die „Abberufung und Neubestellung von Aufsichtsratsmitgliedern“. Der Aufsichtsratsvorsitzende, Herr Daniel Kirchhof, soll mit Wirkung zum Ende der außerordentlichen Hauptversammlung vorzeitig abberufen werden. Nach Ansicht der UNISTER Holding GmbH hat Herr Kirchhof mehrfach seine Pflichten als Mitglied des Aufsichtsrats verletzt, was seine vorzeitige Abberufung zur Abwendung etwaiger weiterer Nachteile für die Gesellschaft erforderlich macht.

Der Vorstand der Travel24.com AG wird das Einberufungsverlangen prüfen und unverzüglich alle notwendigen Schritte einleiten.

Travel24.com AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü