TERRAGON AG: Investoren-Call am 5. Mai um 14 Uhr – „Wollen Anleihegläubiger ausführlich und transparent informieren“

Mittwoch, 4. Mai 2022


Investoren-Call – die TERRAGON AG lädt ihre Anleihegläubiger am Donnerstag, 5. Mai 2022, um 14 Uhr zu einem Investoren-Webcast ein. Hintergrund ist ein unvorhergesehener Liquiditätsengpass des Unternehmens, der sich aus mehreren kumuliert auftretenden Problemen bei einigen großen Projekten ergeben hat und der die TERRAGON AG nun zur Bitte um eine achtmonatige Zinsstundung veranlasst hat.

HINWEIS: Interessenten werden gebeten, sich zur Teilnahme unter https://www.webcast-eqs.com/terragon20220505 kurz vor Beginn einzuloggen. Ein spezielles Passwort ist dabei nicht erforderlich.

Zinsstundung anvisiert – Abstimmung ohne Versammlung Ende Mai

Im Wesentlichen handelt es sich um pandemiebedingt verlängerte Projektlaufzeiten sowie durch exogene Krisen auf dem Weltmarkt massiv gestiegene Rohstoff- und Baukosten. Das hatte darüber hinaus erhöhte Anforderungen der Bankpartner an die Eigenkapitalanteile im Rahmen der Projektfinanzierungen der TERRAGON zur Folge.

Das Unternehmen bittet ihre Anleihegläubiger daher, die am 24. Mai 2022 fällige Zinszahlung für die Anleihe 2019/24 in Höhe von 6,25% für einen Zeitraum von rund acht Monaten bis zum 31. Januar 2023 zu stunden. Die Anleihegläubiger sollen neben den gestundeten Zinsen für den Zeitraum der Stundung eine Verzinsung auf den gestundeten Zinsbetrag erhalten, deren Höhe noch mit dem gemeinsamen Vertreter zu verhandeln ist. Zu diesem Zweck werden die Anleihegläubiger aufgerufen, in einer Abstimmung ohne Versammlung vom 23. Mai bis zum 25. Mai 2022 einen gemeinsamen Vertreter der Anleihegläubiger zu bestellen und zur Verhandlung und Vereinbarung der genannten Maßnahmen zu ermächtigen.

ANLEIHE CHECK: Die unbesicherte TERRAGON-Anleihe 2019/24 (ISIN: DE000A2GSWY7) ist mit einem Zinskupon von 6,50% p.a. (Zinstermin jährlich am 24.05.) ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 24.05.2024. Die Anleihe hat ein vollständig platziertes Gesamtvolumen von 25 Mio. Euro und notiert am Open Market der Börse Frankfurt

„Unser Geschäftsmodell ist nach wir vor solide“

„Wir wollen unsere Anleihegläubiger ausführlich und transparent über die Hintergründe sowie geplanten Maßnahmen informieren. Ich bin überzeugt, dass wir diesen temporären Liquiditätsengpass hinter uns lassen werden. Unser Geschäftsmodell ist nach wie vor solide. Es fußt auf einem steigenden Bedarf an Service-Wohnen aufgrund des demographischen Wandels. Es gibt eine stabile Nachfrage, die wir mit unserem Angebot bedienen. Durch unsere Expertise sind wir zum Marktführer auf diesem Feld geworden, was unsere Projektpipeline von derzeit rund 800 Mio. Euro deutlich belegt, “sagt Dr. Michael Held, Vorstandsvorsitzender der TERRAGON AG.

Hinweis: Die Aufforderung zur Stimmabgabe bei der Abstimmung ohne Versammlung mit der Tagesordnung und den Hintergründen zur vorgeschlagenen Beschlussfassung wurden heute im Bundesanzeiger veröffentlicht und sind auf der Internetseite der TERRAGON AG mit den erforderlichen Formularen für die Anmeldung unter www.terragon-ag.de/investor-relations/anleiheglaeubigerabstimmung-2022/ abrufbar.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

TERRAGON AG Anleihe 2019/24

Zum Thema

TERRAGON AG bittet um Zinsstundung für 6,50%-Anleihe (A2GSWY) – Probleme und Verzögerungen bei Großprojekten

Anleihen-Barometer: Weiterhin 4 Sterne für TERRAGON-Anleihe 2019/24 (A2GSWY)

Forward-Deal: TERRAGON AG veräußert VILVIF-Premium-Wohnprojekt in Hamburg

TERRAGON und AGAPLESION präsentieren neue Premiummarke „VILVIF“ für Service-Wohnen

TERRAGON AG: Umsatz steigt deutlich, EBITDA sinkt in 2020

TERRAGON AG: Ankaufspipeline auf ein Volumen von rd. 900 Mio. Euro vergrößert

TERRAGON kann Eigenkapital-Anstieg zum 31.12.20 (Anleihebedingung) nicht erreichen

Terragon AG veröffentlicht Halbjahresbericht 2020

TERRAGON AG errichtet 157 neue Premium-Service-Wohnungen in Wilhelmshaven

Anleihen-Barometer: TERRAGON-Anleihe 2019/24 (A2GSWY) weiterhin „attraktiv“ – Wachstumsmarkt „Betreutes Wohnen“

TERRAGON erwirtschaftet Gewinn von 1,2 Mio. Euro in 2019

TERRAGON stellt Projekt für altersgerechtes Wohnen in Dresden fertig

TERRAGON stellt Wohnprojekt für betreutes Wohnen in Berlin fertig

Halbjahreszahlen: TERRAGON AG im Geschäftsjahr 2019 voll im Soll

TERRAGON AG platziert Debüt-Anleihe vollständig im Volumen von 25 Mio. Euro

„Wir fokussieren uns auf das Premiumsegment des Servicewohnens der Vier-Sterne-Plus-Kategorie“ – TERRAGON-CEO Dr. Michael Held im Interview

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü