Tauschgeschäft: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS tauscht in NZWL- und Ferratum-Folgeanleihen

Freitag, 1. Juni 2018


Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS – das Fondsmanagement hat die NZWL-Anleihe 2014/19 (A1YC1F) vollständig und die NZWL-Anleihe 2015/21 (A13SAD) teilweise in die NZWL-Anleihe 2017/23 (A2GSNF) getauscht. Zudem wurde die neue Umtauschanleihe der Ferratum Capital Germany GmbH mit variabler Verzinsung und Laufzeit bis 2022 (A2LQLF) neu in das FONDS-Portfolio getauscht bzw. aufgenommen.

Somit hat der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS in dieser Woche drei in seinem Portfolio befindliche Anleihen in deren Folge-Bonds getauscht, denn Mitte der Woche hatten die Fondsmanager bereits vom Tausch der Stern Immobilien-Anleihe 2013/18 (A1TM8Z) in die neue Stern Immobilien-Anleihe 2018/23 (A2G8WJ) berichtet. Dies lässt sich freilich als positives Zeichen für den Gesamtmarkt der KMU-Anleihen und deren Emittenten werten.

Tausch der NZWL-Anleihen

Die Anleihe 2017/23 (A2GSNF) der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH (NZWL) wurde ausschließlich im Rahmen des Umtauschangebotes an die Gläubiger der 7,50%-Anleihe 2014/19 (A1YC1F) und der 7,50%-Anleihe 2015/21 (A13SAD) im Umtauschverhältnis 1:1 angeboten. Das Emissionsvolumen von 15 Millionen Euro wurde in zwei Umtauschphasen vollends ausgeschöpft. Aufgrund der hohen Nachfrage beim zweiten Umtauschangebot gab es für die zum Umtausch eingereichten Schuldverschreibungen 2015/21 eine Repartierung mit einer Quote von rund einem Drittel.

ANLEIHE CHECK: Die NZWL-Anleihe 2017/23 mit einem Emissionsvolumen von 15 Millionen Euro ist mit einem Zinskupon von 7,25% p.a. (Zinstermin jährlich am 08.12.) ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 08.12.2023.

Anleihebedingungen: Vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten sind in den Anleihebedingungen ab 08.12.2020 zu 101,5%, ab 08.12.2021 zu 101,0% und ab 08.12.2022 zu 100,5% des Nennwertes vorgesehen. Außerdem sind in den Anleihebedingungen unter anderem eine Ausschüttungsbeschränkung von max. 25% des Jahresüberschusses und eine Verschuldungsbegrenzung festgelegt.

INFO: Im Anleihen-Barometer vom 06.11.2017 hat die KFM Deutsche Mittelstand AG die 7,25%-NZWL-Anleihe mit 4 von 5 möglichen Sternen bewertet.

Ferratum-Umtauschanleihe neu im Portfolio

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat im Rahmen der Emission der Ferratum-Anleihe 2018/22 sowohl seinen kompletten Bestand der 8,00%-Ferratum-Anleihe 2013/18 (A1X3VZ) mit Laufzeit bis Oktober 2018 zum Umtausch eingereicht als auch weitere Anleihen gezeichnet.

ANLEIHE CHECK: Die neu emittierte unbesicherte Unternehmensanleihe der Ferratum Capital Germany GmbH mit einer Laufzeit von vier Jahren (Laufzeit 25.05.2018 bis 25.05.2022) ist mit einem Zinskupon in Höhe des 3-Monats-Euribors + 550 Basispunkte (3-Monats-Euribor floor at 0%; Zinstermin vierteljährlich am 25.02., 25.05., 25.08. und 25.11.) ausgestattet. Im Rahmen der Emission wurden 100 Millionen Euro mit einer Mindestorder von 100.000 Euro platziert.

Anleihebedingungen: In den Anleihebedingungen sind vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten nach Wahl der Emittentin ab 25.11.2021 zu 101% des Nennwerts vorgesehen. Die Muttergesellschaft der Emittentin, die Ferratum Oyj, hat die Zins- und Rückzahlung unwiderruflich garantiert. In den Anleihebedingungen sind umfassende Verpflichtungen der Emittentin unter anderem zur Transparenz oder des Verhältnisses der Nettoverschuldung zum Eigenkapital verankert.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema

Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS tauscht Anleihen der Stern Immobilien AG

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH: Umtauschanleihe 2017/23 in Höhe von 15 Mio. Euro vollständig platziert

Ferratum begibt Umtauschanleihe – Gesamtvolumen von 100 Mio. Euro

Anleihen-Barometer: 4 Sterne für erste Ferratum-Anleihe 2013/18 (A1X3VZ)

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü