TAG Immobilien zahlt rund 76,4 Mio Euro beim Rückkauf ihrer Wandelanleihen: Finanzierung durch Anleihen verbilligt

Mittwoch, 31. Juli 2013


Die TAG Immobilien AG hat einschließlich der bis zum Stichtag – den 07. August 2013 – aufgelaufenen Zinsen 76.419.798,36 Euro an die Inhaber ihrer drei Wandelanleihen bezahlt. Das gab das Unternehmen heute Morgen bekannt.

TAG Immobilien hatte ihre Anleihe-Gläubiger am Montag dieser Woche zum Rückkauf eingeladen.  Gleichzeitig hatte TAG Immobilien eine Unternehmensanleihe mit einem Maximalvolumen von 200 Millionen Euro  begeben, um ihre Wandelanleihen zurückkaufen.

Das Handelsblatt rechnet vor, dass TAG Immobilien jetzt knapp 150 Millionen – also: 200 Mio Euro an Volumen der neuen Unternehmensanleihe minus rund 76 Mio Euro des Rückkaufs der Wandelanleihen – für Investitionen zur Verfügung habe.

Aus dem Handelsblatt-Bericht geht auch hervor, dass die TAG immobilien AG ihre Finanzierung durch den niedrigeren Zinskupon der 200-Millioen-Unternehmensanleihe von 5,124 Prozent verbilligt habe. Die Wandelanleihen werden mit 6,5 %, 6,375 %und 5,5 % verzinst.

Sehen Sie hier die vollständige Pressemitteilung der TAG Immobilien AG mit den genauen Konditionen des Rückkaufes der TAG Immobilien-Wandelanleihen ein.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: TAG Immobilien AG

Zum Thema:

TAG Immobilien AG platziert 200 Millionen Euro – Zinskupon: 5,125 Prozent – Börsenhandel voraussichtlich ab morgen, Mittwoch, den 31.07.2013

TAG Immobilien AG: „Noch kein Commitment über die Höhe des Zinskupons“ – Heute begann bereits die “Private Placement Offer Period“

Neuemission: TAG Immobilien AG will mit 200-Mio-Euro-Unternehmensanleihe Wandelanleihen zurückkaufen – Rückkauf-Einladung gilt bis 30. Juli 2013, 18:00 Uhr

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü