Neuer CFO bei Sympatex Holding GmbH: Heiko Stüting kommt für Jürgen Steffensen – Anleihe-Kurs stabil – Sympatex-Minibond notiert bei 92,5 Prozent

Freitag, 22. Mai 2015
Sympatex Holding GmbH: Unternehmensanleihe mit acht Prozent Verzinsung –„BB-“-Rating - Zeichnung ab 27. November 2013 – im Entry Standard ab dem dritten Dezember 2013


Bei der Sympatex Holding GmbH werde Geschäftsführer Jürgen Steffensen die Gruppe im „gegenseitigen Einvernehmen“ zum 30. Juni 2015 verlassen. Das teilte das Unternhemen heute mit. Zukünftig werde Michael Kamm die Sympatex Gruppe als alleiniger Geschäftsführer sowie Heiko Stüting als CFO die Finanzen des Konzerns verantworten.

Jürgen Steffensen war seit 2010 Geschäftsführer und CFO/COO der Sympatex Holding GmbH sowie deren Beteiligungsgesellschaften Sympatex Technologies GmbH und Ploucquet GmbH.

„Wir danken Jürgen Steffensen für sein Engagement in den vergangenen Jahren. Unter seiner Mitwirkung wurde Sympatex neu ausgerichtet und auch die Voraussetzungen für den aktuellen Wachstumskurs als Folge der Platzierung einer Mittelstandsanleihe geschaffen“, so Stefan Sanktjohanser, Gesellschafter der Sympatex Holding GmbH.

Heiko Stüting wird neuer CFO

Neuer CFO der Sympatex Gruppe werde nach Angaben von Sympatex der 36-jährige Heiko Stüting. Der Diplombetriebswirt werde künftig als CFO die Bereiche Finanz- undRechnungswesen sowie Controlling, Einkauf, Logistik und IT der verschiedenen Gesellschaften der Sympatex Gruppe verantworten. Zuletzt war es als CFO der Rampf Unternehmensgruppe tätig.

Geschäftsjahr 2014 unter den Erwartungen

Inwieweit der Wechsel im Management mit dem schwachen Geschäftszahlen des vergangenen Jahres zusammenhängt, ist nicht bekannt. Die Sympatex Holding GmbH hatte bereits im November 2014 von einem Jahresfehlbetrag berichtet und im April dieses Jahres „unter den Erwartungen“ liegende vorläufige Zahlen präsentiert. Demnach habe der Konzern im Geschäftsjahr 2014 nach vorläufigen Zahlen ein EBITDA von 0,7 Millionen Euro und einen Konzernumsatz von rund 39,7 Millionen Euro erwirtschaftet.

Allerdings sei der Umsatz im ersten Quartal 2015 wieder deutlich angestiegen. Zudem habe Sympatex in diesem Jahr nach eigenen Aussagen schon einige „Verträge mit Neukunden“ unterzeichnen können. Das Unternehmen rechnet mit Umsatz- und Ergebnissteigerungen im laufenden Jahr.

 Anleihe notiert weiterhin über 90 Prozent

Der Managementwechsel zeigt bislang noch keine Auswirkungen auf den Anleihekurs des Unternehmens. Aktuell notiert die Anleihe bei 92,5 Prozent (Stand: 22.05.2015) und damit weiterhin auf vergleichsweise hohem Niveau. Der Anleihekurs lag zu Beginn des Jahres noch bei 46 Prozent und steigerte sich innerhalb von fünf Monaten auf über 90 Prozent.

ANLEIHE CHECK: Die Sympatex-Unternehmensanleihe hat ein Gesamtvolumen von 13 Millionen Euro und wird jährlich mit 8,00 Prozent verzinst. Der fünfjährige Minibond wird im Dezember 2018 fällig. Die Sympatex Holding GmbH ist gegenwärtig von der Ratingagentur Creditreform mit der Rating-Note „B-“ bewertet.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Sympatex Holding GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Sympatex Holding GmbH 2013/2018

Zum Thema

Sympatex Holding GmbH: Ergebnis in 2014 „unter den Erwartungen“ – Erstes Quartal 2015 mit Umsatzsteigerung – Internationale Neukunden – Anleihe-Kurs mit großen Schwankungen

Sympatex Holding GmbH: Creditreform setzt Unternehmensrating von „B+“ auf „B-“ – Vorbildliche Reaktion der Emittentin

Alarmsignale bei Sympatex Holding: Jahresfehlbetrag, Unterschreitung des hälftigen Stammkapitals – Positives Zeichen: Umsatzplus in 2014 erwartet

Sympatex Holding GmbH: Unternehmensrating auf „B+“ herabgestuft – „ Geplante Akquisition eines Mitbewerbers gescheitert“ – Anleihe-Kurs notiert bei 99,75 Prozent

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü