Steilmann-Boecker: Unternehmensanleihe in Höhe von 33 Millionen Euro platziert – Privatplatzierung bei institutionellen Investoren – Anleihe ab heute, Montag, dem 22. September 2014, im Freiverkehr der Börse Frankfurt handelbar

Montag, 22. September 2014


Die Steilmann-Boecker Fashion Point GmbH & Co. KG hat im Zuge einer Privatplatzierung eine Unternehmensanleihe (WKN A12UAE) mit einem Emissionsvolumen von 33 Millionen Euro platziert.

Der Erlöse aus der Anleihe sollen nach Informationen des Herner Modeunternehmens in erster Linie für das Unternehmenswachstum verwendet werden. Steilmann-Boecker hatte nach eigenen Angaben im Jahr 2013 bei einem Konzernumsatz von 440 Millionen Euro einen Jahresüberschuss von rund 21 Millionen Euro erwirtschaftet. Mit den zusätzlichen Mitteln sollen die Expansion sowie „die Vertikalisierung“ des Unternehmens vorangetrieben werden, teilte Steilmann-Boecker mit.

Mittelstandsanleihe mit Zinskupon in Höhe von 7,00 Prozent

Die vierjährige Unternehmensanleihe ist mit einem jährlichen Zinskupon in Höhe von 7,00 Prozent ausgestattet. Aufgrund der Überzeichnung des Gesamtvolumens von 33 Millionen Euro, sei die Zeichnung am ersten Tag der Zeichnungsfrist, am 18. September 2014, um 9.30 Uhr beendet worden, so Steilmann-Boecker. Ursprünglich sei die Zeichnung bis zum 19. September 2014 um 12:00 Uhr vorgesehen gewesen.

Einbeziehung in den Handel am 22. September 2014

Die neue Steilmann-Boecker-Unternehmensanleihe wird heute am Montag, den 22. September 2014 in den Handel im Freiverkehr der Börse Frankfurt aufgenommen.

In einer ersten Mitteilung des Unternehmens wurde die Einbeziehung der Anleihe in den Handel mit dem 23. September 2014 datiert. Diese Datumsangabe sei jedoch fehlerhaft gewesen, so Steilmann-Boecker in einer Korrekturmitteilung. Das korrekte Datum der Einbeziehung sei demnach der 22. September 2014.

Begleitet wurde die Emission von Close Brothers Seydler Bank AG als Sole Global Coordinator und Sole Bookrunner sowie von der KIMED Investments & Management AG als Kapitalmarktberater.

Modeunternehmen mit Investment Grade-Rating

Steilmann-Boeker hatte bereits 2012 eine fünfjährige 30 Millionen Euro-Mittelstandsanleihe begeben. Deren Kurswert liegt aktuell bei 104,5 Prozent (Stand: 22. September 2014).

Das Modeunternehmen wurde im Mai 2014 von der Creditreform Rating AG erneut mit der Investment Grade-Note von „BBB“ bewertet.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Steilmann-Boecker Fashion Point GmbH & Co. KG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Steilmann-Boecker 2012/2017

Zum Thema

Steilmann-Boecker veröffentlicht ersten Konzernabschluss nach Mehrheitsübernahme der Adler Modemärkte

Steilmann-Boecker Fashion Point GmbH & Co. KG: Adler Modemärkte AG – Steilmann Synergien: ADLER beginnt Zusammenarbeit mit Steilmann-Einkaufsbüro NTS in China

Steilmann-Boecker erhält erneut Investmentgrade Rating

Steilmann-Boecker schafft wieder Investment Grade-Rating „BBB“ – War da was mit Krise der Mode-Anleihen?

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü