S&T AG: Konzernergebnis von 6,0 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2015 – Umsatz steigt um 14 Prozent – Unternehmensanleihe notiert bei 107,6 Prozent

Mittwoch, 5. August 2015


Die österreichische S&T AG
(ehemals Quanmax AG) konnte im ersten Halbjahr 2015 sowohl ihren Umsatz als auch ihr Ergebnis verbessern. Nach Angaben des Unternehmens sei das Konzernergebnis in den ersten sechs Monaten des Jahres um 21 Prozent auf 6,0 Millionen Euro angestiegen (erstes Halbjahr 2014: 4,9 Millionen Euro).

Das EBITDA habe sich laut S&T im Vergleich zum Vorjahr von 10,0 auf 10,8 Millionen Euro erhöht. Der Gewinn je Aktie liege nunmehr bei 13 Cent gegenüber 12 Cent im ersten Halbjahr 2014, berichtet das IT-Unternehmen.

Der Umsatz sei um 14 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (164,8 Millionen Euro) auf 188,2 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2015 angestiegen. Die Bruttomarge habe sich durch den höhermargigen Portfoliomix auf 69,0 Millionen Euro (36,6 Prozent) nach 54,2 Millionen Euro (32,9 Prozent) im Vojahr verbessert.

Wachstumstreiber

Stärkste Wachstumstreiber seien laut S&T die Segmente „Appliances Security“ und „Appliances Smart Energy“ gewesen, was unter anderem auf getätigte Akquisitionen im Jahr 2014 zurückzuführen sei.

Im ersten Halbjahr 2015 habe sich der Umsatz in diesen beiden Segmenten von 26,2 auf 54,6 Millionen Euro verdoppelt. Das Segment „Appliances Smart Energy“ habe dabei knapp eine Million Euro, das Segment „Appliances Security“ ein Ergebnis von 4,8 Millionen Euro erwirtschaftet.

Konzernjahresergebnis von 15 Millionen Euro angestrebt

Basierend auf dem Wachstum in den Technologiesegmenten erwarte das S&T-Management nach eigenen Angaben für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatzzuwachs von 20 Prozent auf 465 Millionen Euro sowie ein Konzernergebnis von 15 Millionen Euro.

In 2016 sollen dann die Profite bei einem zweistelligen Umsatzwachstum „überproportional“ steigen. Die Wachstumsprognosen begründen sich nach Angaben des Konzerns auf eine gewachsene Projekt-Pipeline in Höhe von 708 Millionen Euro.

S&T-Anleihe

ANLEIHE CHECK: Die Unternehmensanleihe der S&T AG hat ein Gesamtvolumen von 15 Millionen Euro und wird jährlich mit 7,25 Prozent verzinst. Die fünfjährige Anleihe läuft noch bis Mai 2018.

Der im Entry Standard für Unternehmensanleihen der Börse Frankfurt gelistete S&T-Minibond notiert aktuell bei 107,6 Prozent (Stand: 05.08.2015). In den vergangenen drei Monaten pendelte der Kurs stets zwischen 107 und 109 Prozent. Seit Begebung der Anleihe fiel der Kurswert nie unter pari.

Weitere Finanzkennzahlen

Der operative Cash Flow des Konzerns habe im zweiten Quartal bei 16 Millionen Euro gelegen, wodurch der negative Cash Flow des ersten Quartals von minus 17 Millionen Euro nahezu ausgeglichen werden konnte.

Zum 30.06.2015 haben die liquiden Mittel des Unternehmens 36,9 Millionen Euro und die Finanzverbindlichkeiten 47,8 Millionen Euro betragen. Das Eigenkapital habe sich zum Halbjahresstichtag auf 93,0 Millionen Euro gegenüber 89,7 Millionen Euro zum Ende des vergangenen Jahres erhöht. Die Eigenkapitalquote sei somit von 32,9 auf 35,8 Prozent gestiegen, berichtet der IT-Konzern.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Andrew Hart / flickr

Zum Thema:

S&T AG: Konzernergebnis und Umsatz steigen in den ersten neun Monaten 2014 – Erfolgsgarant: Unternehmensbereich „Appliances“ – Positiver Ausblick für 2015

Anleihenplatzierung der S&T AG vorzeitig beendet

S&T AG steigert Ergebnis im ersten Quartal 2014 deutlich

S&T AG: 2014 erstmals Dividendenzahlung vorgesehen

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP
Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü