Smart Solutions Holding GmbH: Anleihe im Nennwert auf 1,3 Mio. Euro reduziert – Vorzeitige Rückzahlung am 21. Feburar 2018

Freitag, 26. Januar 2018
Sympatex Holding GmbH: Unternehmensanleihe mit acht Prozent Verzinsung –„BB-“-Rating - Zeichnung ab 27. November 2013 – im Entry Standard ab dem dritten Dezember 2013


Die Smart Solutions Holding GmbH (ehemals Sympatex Holdings GmbH) meldet den „Vollzug der von den Anleihegläubigern beschlossenen Restrukturierung der Unternehmensanleihe“. Die Anleihe 2013/18 (WKN: A1X3MS) wurde somit im Nennwert von 13 Millionen Euro auf 1,3 Millionen Euro herabgesetzt und wird vorzeitig am 21. Februar dieses Jahres zurückgezahlt. Damit kann die kriselnde Tochtergesellschaft Sympatex Technologies GmbH wie geplant an einen Investor veräußert werden. Nach Angaben des Fachmagazins Textilwirtschaft wird die Sympatex Technologies von Mitgliedern der renommierten Hamburger Otto-Familie übernommen.

Hinweis: Die Details der vorzeitigen Rückzahlung der Unternehmensanleihe wird die Emittentin in Kürze bekanntgeben.

Anleihegläubiger verzichten auf 90%

Im Rahmen des Restrukturierungskonzepts hatten die Anleihegläubiger bei einer Gläubigerversammlung am 1. Dezember 2017 einer einmaligen Abfindung in Höhe von 10% zugestimmt. Damit verzichten die Bond-Anleger auf 90% ihrer Anteile. Die Clearstream Banking AG hat nun die Globalurkunde der Smart Solutions-Anleihe 2013/18 gemäß dem Beschluss der Anleihegläubigerversammlung angepasst und die Anleihebedingungen entsprechend geändert. Die Anleihe ist somit im Nennwert von ursprünglich 13,0 auf nunmehr 1,3 Millionen Euro herabgesetzt worden und wird spätestens am 21. Februar 2018 zur Rückzahlung fällig.

ANLEIHE CHECK: Die Smart Solutions-Anleihe 2013/18 (WKN: A1X3MS) hatte ursprünglich ein Gesamtvolumen von 13 Millionen Euro und wurde jährlich mit 8,00 Prozent verzinst. Die fünfjährige Unternehmensanleihe wäre eigentlich erst im Dezember 2018 fällig geworden.

INFO: Die nunmehr geltenden Anleihebedingungen sind auch auf der Unternehmenswebsite unter http://www.smartsolutionsholding.com/anleihe/downloads/ einzusehen.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: Smart Solutions Holding GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Sympatex Holding GmbH 2013/2018

Zum Thema

Smart Solutions Holding: Sollen die Anleihegläubiger kalt enteignet werden?

Kaufangebot für Smart Solutions-Anleihe (A1X3MS): SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank SE bietet 16,5%

Smart Solutions Holding GmbH muss in die Verlängerung: 1. AGV ohne Beschluss – 2. AGV wird folgen

Krise bei der Smart Solutions Holding GmbH: Anleihegläubiger sollen auf 90% verzichten – AGV am 4. Oktober 2017

Achtung Namensänderung: Aus Sympatex Holding GmbH wird Smart Solutions Holding GmbH – Unternehmensanleihe rutscht ab – Update: Rating auf „watch“ gesetzt

Sympatex Holding GmbH scheitert an Mindestquorum – Keine Call Option – Vorzeitige Rückzahlung der Anleihe nicht möglich – Anleihe-Kurs fällt auf 80 Prozent

Die Uhr tickt: Kann die Sympatex Holding GmbH noch genügend Anleihegläubiger mobilisieren? – Sympatex-CFO Haiko Stütig: „Wer nicht abstimmt, setzt sein Kapital aufs Spiel“

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü