Singulus Technologies AG: Prognose für das Geschäftsjahr 2015 gesenkt – Zu wenig Aufträge im Segment Optical Disc – Was bringt die heutige Gläubigerversammlung?

Donnerstag, 8. Oktober 2015


Rechtzeitig zur heute in Frankfurt am Main stattfindenden Gläubigerversammlung hat die Singulus Technologies AG die Prognosen für das Gesamtjahr 2015 aufgrund einer mangelnden Auftragslage gesenkt. Konkrete Zahlen nannte das Unternehmen allerdings noch nicht.

Umsatz und Ergebnis geringer als geplant

In seiner Prognose für das Geschäftsjahr 2015 war Singulus ursprünglich von stabilen Auftragseingängen und Umsätzen in den Stammsegmenten Optical Disc und Solar ausgegangen. Allerdings habe sich speziell der Bereich Optical Disc anders als erwartet entwickelt.

Das Ausbleiben der erwarteten Aufträge für Blu-ray-Discs werde sowohl Umsatz als auch Ergebnis deutlich negativ beeinflussen. Genaue Zahlen wurden von Singulus zunächst nicht bekanntgegeben. Das Unternehmen verfüge nach eigenen Angaben aber über hinreichend liquide Mittel, um das laufende Geschäft zu finanzieren.

Optical Disc mit mangelnder Auftragslage

Die Gespräche mit den Schlüsselkunden für neue Aufträge (BLULINE II) im Segment Optical Disc seien zwar noch nicht abgeschlossen, aber wenig aussichtsreich, berichtet der Singulus-Vorstand. Daher seien weitere Aufträge in den nächsten Monaten mehr als unwahrscheinlich. Auch in den Gesprächen über die neue Produktionstechnik für die kommende Disc Generation, die Ultra-HD Blu-ray Disc mit einem Speichervolumen von bis zu 100 GB, zeichne sich laut Singulus momentan kein Fortschritt ab.

Im Segment Solar hatte Singulus für das Geschäftsjahr 2015 eine Steigerung der Umsatzerlöse auf die doppelte Höhe des Vorjahresvolumens prognostiziert. Der Geschäftsverlauf für dieses Segment liege mit Aufträgen in Höhe von 57 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2015 weitestgehend im Plan, berichtet der Technologie-Konzern.

Gläubigerversammlung

Heute, am 08. Oktober 2015, findet im Maritim-Hotel in Frankfurt am Main die Gläubigerversammlung der Singulus Technologies AG statt. Die Anleihen Finder Redaktion wird in den kommenden Tagen ausführlich darüber berichten.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Bestellung eines gemeinsamen Vertreters der Anleihegläubiger, die Stundung der nächsten Zinszahlung (23. März 2016) sowie die Beschlussfassung über einen vorübergehenden Verzicht auf das Kündigungsrecht für den Fall, dass Singulus eine allgemeine Schuldenregelung zu Gunsten seiner Gläubiger anbieten kann.

ANLEIHE CHECK: Die Singulus-Unternehmensanleihe (WKN A1MASJ) wird jährlich mit 7,75 verzinst und hat ein Gesamtvolumen von 60 Millionen Euro. Die Anleihe-Laufzeit endet am 23. März 2017. Derzeit notiert die Anleihe bei mageren 21,5 Prozent (08.10.2015, 9.30h).

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Foto: Diego Correa / flickr Diego Correa

Anleihen Finder Datenbank

Singulus Technologies AG 2012/2017

Zum Thema

Singulus Technologies AG: Gläubigerversammlung am 08. Oktober 2015 in Frankfurt am Main – Abstimmung über Stundung der nächsten Zinszahlung und gemeinsamen Gläubigervertreter

Geschäftsverlauf und Lage des SINGULUS TECHNOLOGIES Konzerns zum 1. Halbjahr 2015

Singulus Technologies AG weiterhin tief in der Verlustzone – Entscheidende Gespräche mit Auftraggebern – Können die Jahresziele noch erreicht werden?

Singulus Technologies AG: Aktionäre stimmen finanzieller Restrukturierung zu – Weg frei für Debt-to-Equity-Swap

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü