SeniVita Sozial gGmbH: Forderungen um fünf Millionen Euro reduziert! – Genussschein notiert bei 70,5 Prozent!

Mittwoch, 16. November 2016
SeniVita Sozial gGmbH platziert insgesamt 21 Millionen Euro per Genussschein – Börsenhandel ab morgen, Dienstag, den 27. Mai 2014

Adhoc-Mitteilung der SeniVita Sozial gGmbH:

Die SeniVita Sozial gGmbH setzt die strategische Zielsetzung um, die Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen bis zum Jahresende wesentlich zu reduzieren. So übernahm das gemeinnützige Unternehmen jetzt die Anteile an der Eigentümergesellschaft einer Altenpflegeeinrichtung in Pottenstein (Oberfranken) mit 34 Pflegeappartements und integrierter Tagespflege. Dadurch verringern sich die Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen weiter um rund 5 Mio. Euro auf aktuell noch 12,5 Mio. Euro. Im Gegenzug steigt damit das Anlagevermögen der SeniVita Sozial gGmbH auf aktuell 31,2 Mio. Euro. Die Transaktion ist nicht liquiditätswirksam.

Bis Ende 2016 sollen die Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen auf unter 5 Mio. Euro zurückgeführt werden, gleichzeitig werden sich dadurch das Anlagevermögen bzw. auch die Liquiditätsposition der SeniVita Sozial gGmbH entsprechend erhöhen. Damit wird der von einer Ratingagentur vorgebrachte Kritikpunkt, wonach die Werthaltigkeit von Forderungspositionen gegenüber Gruppenunternehmen „in wesentlicher Größenordnung“ noch nachgewiesen werden muss, entkräftet.

Daher spiegelt die unter anderem darauf beruhende aktuelle Ratingnote für die SeniVita Sozial gGmbH nicht die tatsächliche Situation des gemeinnützigen Unternehmens wider.

Um zudem die Transparenz für Investoren zu erhöhen, wird die SeniVita Sozial gGmbH auf freiwilliger Basis auch zeitnah einen Zwischenabschluss (Stichtag Ende drittes Quartal 2016) veröffentlichen. Nach ersten Einschätzungen hat sich im dritten Quartal 2016 die positive operative Entwicklung der Gesellschaft weiter fortgesetzt.

SeniVita Sozial gGmbH

GENUSSSCHEIN CHECK: Der im Mai 2014 emittierte SeniVita-Genussschein (WKN: A1XFUZ) wird jährlich mit 7,00 Prozent fest und 1,00 Prozent variabel verzinst. Bislang erhielten die Investoren stets die volle Verzinzung in Höhe von 8,00 Prozent. Das maximale Gesamtvolumen beträgt 25 Millionen Euro, Fälligkeitstermin ist am 27. Mai 2019. Aktuell liegt der Kurswert des Genusscheins bei 70,5 Prozent (Stand: 16.11.2016).

Foto: SeniVita Sozial gGmbH

Anleihen Finder Datenbank

SeniVita Sozial gGmbH Genussrecht 2014/19

Zum Thema

KFM-Barometer: Genussschein der SeniVita Sozial gGmbH bleibt „durchschnittlich attraktiv“ – Kurswert aktuell bei 72 Prozent

SeniVita Sozial gGmbH: Operatives Ergebnis in H1 2016 verbessert – Genussschein notiert bei 80 Prozent

SeniVita Sozial gGmbH: Genussschein notiert bei 73 Prozent – Neuorganisation der SeniVita-Gruppe

SeniVita Sozial gGmbH: Verkauf von Immobilienvermögen bringt satten Gewinn in 2015 – Rating dennoch auf „B+“ angepasst – Planmäßige Anleihe-Rückzahlung am 17. Mai

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü