SeniVita Social Estate AG: Neuer Vorstand verschiebt Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2017

Donnerstag, 28. Juni 2018

Pressemitteilung der SeniVita Social Estate AG:

Veröffentlichung des Jahresabschlusses verschiebt sich – Fortschritte im operativen Geschäft – Börsengang bleibt unverändert Ziel

Der mit Wirkung zum 19. Juni 2018 bestellte neue Vorstand der SeniVita Social Estate AG (SSE) prüft aktuell die Bilanzansätze und Vorlagen seiner Vorgänger zum Jahresabschluss der Gesellschaft. Im Zusammenhang damit haben auch die Wirtschaftsprüfer ihre Prüfung des Jahresabschlusses für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 noch nicht abgeschlossen. Diese Prüfungen werden derzeit mit Hochdruck betrieben, jedoch voraussichtlich über den geplanten Veröffentlichungstermin (30. Juni 2018) hinaus andauern.

Unabhängig davon gibt es Fortschritte im operativen Geschäft der Gesellschaft: Zwei Pflegeeinrichtungen sind soweit fertig gestellt, dass sie voraussichtlich am 1. Oktober 2018 den Betrieb aufnehmen können. Aus dem Verkauf der Einrichtungen erwartet die SSE positive Ergebnisbeiträge für das laufende Jahr.

Der Vorstand der SSE hält vor diesem Hintergrund auch an der Zielsetzung fest, bis zum Januar 2020 Aktien der SeniVita Social Estate AG an der Börse zu platzieren.

SeniVita Social Estate AG

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

SeniVita Social Estate AG Wandelanleihe 2015/20

Zum Thema

Rauswurf! SeniVita Social Estate AG wechselt den Vorstand „mit sofortiger Wirkung“ aus

SeniVita Social Estate AG: Unternehmens-Rating und Anleihe-Rating herabgestuft – Wandelanleihe notiert bei 94,25%

SeniVita Sozial gGmbH bestätigt positive Ergebnisprognose für 2017 und 2018

SeniVita: Einigung über Sanierungskonzept der SeniVita Social Care GmbH

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü