Schweizerische Mittelstandsanleihe: Zeichnungsfrist der Bauwerk Parkett AG vorzeitig beendet – Aufstockung auf CHF 80 Millionen

Dienstag, 2. April 2013


Die Schweizerische Bauwerk Parkett AG hat die Zeichnungsfrist ihrer Mittelstandsanleihe am Mittwoch vor Ostern vorzeitig beendet. Grund für die vorzeitige Schließung war die große Nachfrage.

Zudem erhöhte die Parkett-Firma den Nominalbetrag ihrer Mittelstandsanleihe auf CHF 80 Millionen. Der Zinskupon wurde nach dem Bookbuilding auf 4,125 Prozent  festgelegt.

Die Aufnahme des provisorischen Handels an der SIX Swiss Exchange sowie die Liberierung sollen am 21. Mai dieses Jahres erfolgen. Das teilte die Bauwerk Parkett AG per Pressemitteilung mit. Die Anleihen Finder Redaktion berichtete bereits im  Vorfeld der Neuemission.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Bauwerk Parkett AG

Zum Thema aktuelle Neuemisionen von Mittelstandsanleihen in 2013 (Überblick)

Neuemission: Schweizer Bauwerk Parkett AG begibt Mittelstandsanleihe

Neuemission: rhino’s energy GmbH plant Mittelstandsanleihe im zweiten Quartal dieses Jahres

Adler Real Estate sammelt 20 Millionen Euro über Mittelstandsanleihe ein – Zeichnungsfrist heute um 15 h beendet

Privatplatzierung: Strenesse AG sammelt zwölf Millionen Euro über Neun-Prozent-Mittelstandsanleihe ein

Nächste Neuemission auf österreichischem Bondmarkt? – AMAG Austria Metall AG denkt über Anleihe nach

Neuemission: PNE Wind AG plant 100-Millionen-Euro-Mittelstandsanleihe im Prime Standard

Adler Real Estate AG begibt Mittelstandsanleihe mit einem Zinskupon von 8,75 Prozent – Start der Zeichungsfrist am 18. März

Nächste Neuemission in Sicht? – Alno AG: „Mittelstandsanleihe ist eine ernstzunehmende Option“

Neuemission: Adler Real Estate Aktiengesellschaft begibt Mittelstandsanleihe

Trotz Windreich-Wirbel auf dem Markt der Mittelstandsanleihen: Eyemaxx Real Estate sammelt mit Mittelstandsbond 15 Millionen Euro ein

Michael Müller, Alleinvorstand der Eyemaxx Real Estate AG: Darum haben wir uns gegen ein Emissions-Rating entschieden

Nächste Neuemission einer Mittelstandsanleihe? – Software AG plant Begebung einer Anleihe

Neuemission: JP Immobillien plant zweite Mittelstandsanleihe mit „grundbücherlicher Sicherstellung“

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü