„Scale Up“: PNE AG übenimmt WKN AG vollständig zu 100 Prozent

Mittwoch, 25. Juli 2018

Pressemitteilung der PNE AG:

PNE erhöht WKN-Anteil auf 100%

– PNE erwirbt die verbliebenen 10,9% an WKN AG

– Zusätzliche Synergien und Produktivitätssteigerungen erwartet

Der international tätige Projektentwickler PNE AG hat im Rahmen der Umsetzung der Strategie „Scale Up“ seine Anteile an der Tochtergesellschaft WKN AG mit Sitz in Husum von 89,1% auf 100% erhöht.

PNE hatte sich in einem ersten Schritt in 2013 an der WKN AG beteiligt und mit rund 83% die Mehrheit der Anteile übernommen. Im Februar 2018 wurde der Anteil auf 89,1% erhöht. Nun wurden in einem letzten Schritt die verbliebenen 10,9% erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

PNE CEO Markus Lesser: „Die Aufstockung des Anteils auf 100% stellt einen weiteren Meilenstein in der Umsetzung unserer Scale Up Strategie dar. Dadurch können wir Abläufe und Prozesse weiter optimieren und die bereits bestehende operative Verzahnung der beiden Unternehmen weiter verstärken. Dies wird es uns ermöglichen, zusätzliche Synergien zu heben und die Produktivität weiter zu erhöhen.“

PNE AG

ANLEIHE CHECK: Im April dieses Jahres hatte PNE eine neue Unternehmensanleihe 2018/23 (ISIN DE000A2LQ3M9) am ersten Tag der Zeichnungsfrist vollständig mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 50 Millionen Euro am Kapitalmarkt platziert. Der jährliche Zinskupon der neuen PNE-Anleihe liegt bei 4,00 % p.a. Aktuell notiert die PNE-Anleihe bei 102,8% (Stand 25.07.2018).

Foto: PNE AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der PNE AG 2013/2018

Unternehmensanleihe der PNE AG 2018/2023

Zum Thema

Neuer Name: Aus PNE Wind wird die PNE AG (Pure New Energy)

+++ VOLLPLATZIERUNG+++ PNE Wind AG platziert Anleihe im Volumen von 50 Millionen Euro vollständig

„Neben Wind zukünftig auch Photovoltaik, Speichertechnologien und Power-to-Gas“ – Interview mit Markus Lesser, PNE Wind AG

+++ NEUEMISSION +++ PNE Wind AG begibt neue Anleihe – Zinsspanne zwischen 4,00% und 4,75% p.a.

PNE Wind AG zieht positive Bilanz 2017 – Optimistischer Ausblick auch für 2018

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü