SANHA GmbH & Co. KG: Rating bleibt bei „B-“ – Ausblick aufgrund von „COVID-19“ negativ

Dienstag, 31. März 2020


Die SANHA GmbH & Co. KG aus Essen behält auch in der Corona-Krise ihre Ratingnote „B-„. Die Analysten der Ratingagentur Creditreform haben aufgrund der Corona-Pandemie den Ausblick von „stabil“ auf „negativ“ geändert.

INFO: Die SANHA GmbH & Co. KG ist ein Hersteller für Rohrleitungssysteme und Verbindungsstücke (sog. Fittings) im Bereich der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.

Verbessertes operatives Ergebnis vs. COVID-19

Die Analysten heben einerseits die verbesserte operative Ergebnislage in 2019 hervor, vorbehaltlich einer Bestätigung der vorläufigen Werte durch den Wirtschaftsprüfer. Zudem sei SANHA hinsichtlich der am Kapitalmarkt zunehmend bedeutenden ESG-Faktoren (Ökologie, Soziales und Governance-Themen), die erstmals von den Analysten erhoben wurden, für ein Unternehmen dieser Größenordnung als zufriedenstellend aufgestellt.

Der negative Ausblick resultiert wie bei zahlreichen Unternehmen aktuell primär aus der konjunkturellen Unsicherheit durch die weltweite COVID-19 Pandemie. Daraus könnten sich negative Effekte auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von SANHA im laufenden oder im Folgejahr 2021 ergeben, so die Analysten.

SANHA-Anleihe notiert bei 65%

ANLEIHE CHECK: Die SANHA-Anleihe 2013/23 (WKN: A1TNA7) wurde 2013 mit einem Volumen von 25 Millionen Euro und einem Zisnkupon in Höhe von 7,75% p.a. begeben. Anfang 2014 wurde das Anleihe-Volumen auf insgesamt 37,5 Millionen Euro aufgestockt. Im Jahr 2017 wurde die Anleihe-Laufzeit mit Zustimmung der Gläubiger um fünf Jahre verlängert. In diesem Verlängerungszeitraum wird der Zinssatz staffelweise reduziert, beginnend mit 8,5% im ersten Jahr, 7,25% im zweiten, jeweils 6,5% im dritten und vierten Jahr sowie 6,25% im letzten Jahr der verlängerten Laufzeit. Dies entspricht einem durchschnittlichen Zinssatz von 7,0% p.a. über die Laufzeit-Verlängerung. Der Kurs der SANHA-Anleihe ist im Zuge der Corona-Krise stark gefallen und notiert aktuell bei 65% (Stand: 31.03.2020).

Hinweis: Der testierte Konzernabschluss 2019 der SANHA GmbH & Co. KG sowie die finalen Finanzkennzahlen werden am 30. April 2020 veröffentlicht.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: SANHA GmbH & Co. KG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der SANHA GmbH & Co. KG 2013/2023

Zum Thema

9-Monatszahlen: SANHA GmbH & Co. KG steigert operatives Ergebnis

SANHA bestätigt Einhaltung der 2018er Finanzkennzahlen

SANHA erzielt Gewinn von 1,5 Mio. Euro – Anleihe notiert bei 93%

SANHA GmbH & Co. KG mit Geschäftsentwicklung in 2018 zufrieden – Ausblick für Gesamtjahr bestätigt – Anleihe notiert bei 87,5%

SANHA bestätigt vorläufige Geschäftszahlen 2017 – Anleihe 2013/23 notiert bei 91%

SANHA „fast“ mit ausgeglichenem Ergebnis in 2017 – Unternehmensanleihe notiert bei 86%

Neues Rating: Creditreform stuft SANHA auf „B-“ ein

SANHA GmbH & Co. KG: Prolongation der Anleihe vor Finalisierung – Umsatz von 100 Millionen Euro angepeilt

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü