Sanha Gmbh & Co. KG: Creditreform setzt „BB+“-Rating auf „watch“ – „Aufgrund der Aufstockung der Sanha-Unternehmensanleihe erwarten wir eine Erhöhung der Verschuldung des Unternehmens“

Donnerstag, 23. Januar 2014


Die Creditreform Rating Agentur hat das „BB+“-Emittenten-Rating der Sanha GmbH & Co. KG (Konzern) am 14.01.2014 auf „watch“ („unter Beobachtung“) gesetzt. Das geht aus Informationen der Creditreform Rating Agentur hervor. Grund ist die Aufstockung der Sanha-Unternehmensanleihe um 12,5 Millionen Euro. Der Kurs der Sanha-Unternehmensanleihe zeigt zurzeit keine Auffälligkeiten und notiert komfortabel bei zeitweise 102,45.

„Das Rating der SANHA GmbH & Co. KG wurde auf Grund der angekündigten Aufstockung der Anleihe um 12,5 Mio. € auf `watch` gesetzt. Wir erwarten daraus eine Erhöhung der Verschuldung des Unternehmens. Im Rahmen des Monitorings werden wir die genauen Auswirkungen überprüfen“, so eine Sprecherin der Creditreform im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion.

Bernd Kaimer, geschäftsführender Gesellschafter Sanha Gmbh & Co. KG, bestätigt im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion: „Im Anschluss an die erfolgreiche Anleihe-Aufstockung wird das Rating natürlich überprüft. Dies ist ein normaler Prozess und wir sind dazu in enger Abstimmung mit der Creditreform.“

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Sanha GmbH & Co. KG

Anleihen Finder Datenbank

SANHA GmbH & Co. KG 2013/2018

Zum Thema

Sanha GmbH & Co. KG will 25-Millionen-Euro-Mittelstandsanleihe um bis zu 12,5 Millionen Euro über Privatplatzierung aufstocken

Sanha-Anleihe: Zeichnungsaufträge von Privatanlegern mit maximal 4.000 Euro je Order zugeteilt – Handelsstart an Börse Frankfurt im Entry Standard an diesem Freitag

Sanha sammelt bei Anlegern 25 Millionen Euro über Unternehmensanleihe ein – Zeichnungsfrist nach wenigen Stunden wegen hoher Nachfrage geschlossen

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü