Royalbeach: Zeichnungsfrist für neuen Royalbeach-Minibond noch bis 09. November – Umtauschangebot von Investoren bislang „gut“ angenommen – Zinszahlung für Alt-Anleihe

Dienstag, 27. Oktober 2015


Im Zuge der aktuellen Neuemission der Royalbeach-Unternehmensanleihe 2015/2020 (ISIN: DE000A161LJ8) haben die Gläubiger der Alt-Anleihe 2011/2016 die vom Unternehmen angebotene Umtauschmöglichkeit in neue Anleihen bislang „gut“ angenommen. Das berichtet die Royalbeach Spielwaren & Sportartikel Vertriebs GmbH.

INFO: Jeder Investor der Alt-Anleihe, der das Tauschangebot annimmt, erhält je Schuldverschreibung 2011/2016 eine Schuldverschreibung 2015/2020 und zusätzlich 20 Euro in bar sowie die aufgelaufenen Stückzinsen der Alt-Anleihe 2011/2016 bis zum 09. November 2015.

Royalbeach-Anleihe 2015/2020

Die neue Royalbeach-Anleihe 2015/2020 hat eine Laufzeit von fünf Jahren und ein Volumen von bis zu 25 Millionen Euro. Der Minibond ist mit einem jährlichen Zinskupon in Höhe von 7,375 Prozent ausgestattet und kann noch bis zum 09. November gezeichnet werden. Von der Creditreform Rating AG wurde die Royalbeach GmbH im Juni 2015 mit dem Unternehmens-Rating „BB“ bewertet.

Zinstermin als weiterer Impuls

Von der heutigen Zinszahlung (Termin jeweils am 28. Oktober) für die erste Anleihe 2011/2016 erhofft sich das Fitness- und Outdoor-Unternehmen weitere Impulse für die gegenwärtige Anleihe-Emission und das Tauschangebot.

„Wir bedanken uns für das Vertrauen unserer Investoren, die jetzt durch den Umtausch ihr Engagement bei Royalbeach verlängert haben. Nach dem heutigen Zinstermin, unserem mittlerweile vierten für die Anleihe 2011/2016, rechne ich mit weiteren Impulsen für den Umtausch sowie Neuzeichnungen“, so Hans-Jürgen Münch, Geschäftsführer der Royalbeach Spielwaren und Sportartikel Vertriebs GmbH.

INFO: Lesen Sie auch das Royalbeach-Emissions-Interview: „Bei einigen Bilanzkennzahlen sind wir Opfer unseres starken Wachstums“ – Interview mit Royalbeach-Chef Hans-Jürgen Münch

Umtauschphase läuft bis 05. November

Das Tauschangebot für die Unternehmensanleihe 2011/2016 mit einem ausstehenden Volumen von rund 14 Millionen Euro läuft noch bis zum 05. November 2015. Mit dem ungewöhnlich langen Umtausch-Zeitraum möchte Royalbeach nach eigenen Angaben den bestehenden Investoren entsprechend Zeit für ihre Entscheidung und Wertpapierabwicklung geben.

„Wir haben mit diesem Angebot Neuland betreten. Wie wir denken, zum Wohle der Investoren. Denn die somit zwangsläufig längere Zeichnungsphase bietet doch allen interessierten Investoren noch mehr die Gelegenheit, uns exakt zu analysieren. So zum Beispiel unsere erfolgreiche Entwicklung allein in den vergangenen vier Jahren mit einem stabilen Umsatzwachstum von 63 Millionen Euro in 2011 auf über 85 Millionen Euro 2014.“

HINWEIS: Die neue Royalbeach-Unternehmensanleihe soll voraussichtlich ab dem 11. November 2015 in den Teilbereich m:access der Börse München einbezogen werden.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü