René Lezard Mode GmbH: Zinsstundung und Verzicht auf Kündigungrechte

Freitag, 16. Dezember 2016

Adhoc-Mitteilung der René Lezard Mode GmbH:

Am 9. November 2016 fand in Frankfurt am Main die zweite Gläubigerversammlung („Versammlung“) der von der RENÉ LEZARD Mode GmbH („Emittentin“) begebenen Anleihe 12/17 mit der ISIN DE000A1PGQR1 / WKN A1PGQR („Anleihe“) statt.

Der dort gewählte gemeinsame Vertreter – die Schirp Neusel & Partner Rechtsanwälte mbB, vertreten durch Frau Rechtsanwältin Dr. Schmidt-Morsbach – hat heute in Vertretung der Gläubiger der Anleihe gegenüber der Emittentin gemäß dem in der Versammlung unter Tagesordnungspunkt XII. gefassten Beschluss erklärt, dass (i) die Fälligkeit der am 26. November 2016 fälligen Zinsansprüche für die Zinsperiode vom 26. November 2015 bis zum 25. November 2016 bis einschließlich zum 31. März 2017 hinausgeschoben wird und die Ansprüche bis zu diesem Zeitpunkt gestundet werden und (ii) die Gläubiger der Anleihe bis einschließlich zum 31. März 2017 auf die Kündigungsrechte aus § 6.1 Satz 3 lit. a) der Anleihebedingungen und § 6.2 Satz 1 Alt. 2 (Sonderkündigungsrecht wegen Drittverzugs) der Anleihebedingungen, soweit sie die nicht rechtzeitige Zahlung von Zinsen betreffen, sowie auf das Kündigungsrecht aus § 6.1 Satz 3 lit. e) Alt. 2 (außerordentliches Kündigungsrecht wegen allgemeiner Schuldenregelung) der Anleihebedingungen und die gesetzlichen außerordentlichen Kündigungsrechte wegen Verschlechterung der Vermögensverhältnisse gemäß § 490 Abs. 1 BGB und wegen des Vorliegens eines wichtigen Grundes gemäß § 314 BGB verzichten.

Die ebenfalls in der Versammlung unter den Tagesordnungspunkten Ziffer X.1. und Ziffer X.3. gefassten Beschlüsse werden umgehend vollzogen und die Anleihebedingungen entsprechend Ziffer X.2. und Ziffer X.4. der Tagesordnung geändert.

René Lezard Mode GmbH

Foto: René Lezard Mode GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe von RENÉ LEZARD 2012/2017

Zum Thema

René Lezard Mode GmbH: Anleihegläubiger stimmen Restrukturierung zu! – Kanzlei Schrip Neusel & Partner Rechtsanwälte zum gemeinsamen Vertreter gewählt

René Lezard Mode GmbH muss nachsitzen! Keine Beschlussfähigkeit bei erster Gläubigerversammlung!

Mode: René Lezard plant Rundum-Erneuerung der Anleihe! – Anleihegläubiger sollen auf 40 Prozent verzichten!

René Lezard Mode GmbH: Anleihe wechselt von Entry Standard ins Quotation Board – „Kosteneinsparungen und kein Rating mehr“ – Unternehmensanleihe notiert bei 30 Prozent

René Lezard Mode GmbH: Unternehmensrating auf „watch“ gesetzt – Grund: „Deutliche Planverfehlung im vergangenen Geschäftsjahr“

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü