René Lezard Mode GmbH: Geschäftsführer Torsten Poschardt verlässt die Unternehmensgruppe – Sprecher der Geschäftsführung Hackl: „Über die Motive von Herrn Poschardt können wir als Unternehmen keine Auskunft geben“ – „Keine Auswirkung auf Anleihegläubiger“

Mittwoch, 30. Juli 2014


Der Geschäftsführer der René Lezard-Unternehmensgruppe, Torsten Poschardt, verlässt das Modeunternehmen. Spätestens zum 31. Dezember 2014 werde Poschardt, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlasse, ausscheiden, berichtet die René Lazard Mode GmbH. Seit 2008 war Poschardt für die Bereiche Vertrieb und Produkt bei René Lazard verantwortlich.

Die Position in der Geschäftsführung werde nicht neu besetzt. Die Geschäfte werden von den beiden Gesellschaftern Heinz Hackl und Thomas Schaefer geleitet. Die zukünftige Verantwortung für die Aufgabenbereiche Poschardts übernehme Heinz Hackl, teilte das Mode-Unternehmen mit.

Zur Anleihen Finder Redaktion sagte der Sprecher der Geschäftsführung, Heinz Hackl: „Herr Poschardt war seit 2008 in der Geschäftsführung und hat in der Zeit einen erheblichen Anteil an der Ausrichtung des Produktes im Designprozess als auch bei dessen Vertrieb. Über die Motive von Herrn Poschardt können wir als Unternehmen keine Auskunft geben. Wir werden aber den erfolgreich eingeschlagenen Weg weitergehen.“

„Wir sehen keine Auswirkung für unsere Anleihegläubiger“

Das diese Entscheidung Einfluss auf die Anleihegläubiger haben könnte, sieht Heinz Hackl nicht: „Wir sehen keine Auswirkung für unsere Anleihegläubiger. An unserer strategischen Ausrichtung für die Zukunft ändert sich nichts und wir sind überzeugt, unsere gesetzten Ziele zu erreichen. Das gilt sowohl für das Geschäftsjahr 2013/ 2014, über welches wir in Kürze berichten werden als auch für das laufende neue Geschäftsjahr.“

Kurs der René Lezard-Mittelstandsanleihe bei 74 Prozent

Der Kurs der Lezard-Unternehmensanleihe liegt derzeit bei 74 Prozent (Stand: 29.07.2014, 14 Uhr). Der Kurswert der Anleihe konnte lediglich im Januar und Anfang Februar dieses Jahres die 80-Prozentmarke überschreiten. Ansonsten pendelte der Kurswert stets zwischen 65 und 78 Prozent.

Weitere Personalie

Nach einem Bericht der TextilWirtschaft ist die Personalie Poschardt nicht die einzige Änderung im Personalkarussell der René Lazard Mode GmbH. So werde die Vertriebschefin Anke-Christin Ratzsch das Unternehmen ebenfalls verlassen und zum Mitbewerber Windsor wechseln. Nachfolger von Ratzsch werde Oliver Berger, der zuletzt den Vertrieb des Mannheimer DOB-Labels Dorothee Schumacher verantwortete.

TIPP: Melden Sie sich hier kostenlos für den regelmäßigen Bezug unseres Newsletters „Der Anleihen Finder“ an, so dass „Der Anleihen Finder” automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach gelangt. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: René Lazard Mode GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe von RENÉ LEZARD 2012/2017

Zum Thema:

RENÉ LEZARD zum Rating-Downgrade: “Ratingagentur beurteilt das gesamte Branchenumfeld negativer” – Negatives Ergebnis für das laufende Geschäftsjahr erwartet

RENÉ LEZARD-Mode-Anleihe: Wieso notiert der Kurs der RENÉ LEZARD-Anleihe unter 100?

En vogue trotz schlanker Kupons: Modeanleihen – Was macht Emittenten aus der Bekleidungsbranche so erfolgreich?

Andreas Wegerich, youmex Invest AG, zum Erfolg von Modeanleihen: “Emotional gibt es Unterschiede!”

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü