RENA GmbH: Anleihegläubiger versammeln sich erneut am 18. Juli 2014 – Frank Günther von One Square Financial Advisory Services bringt sich als Vertreter der Anleihegläubiger in Stellung

Montag, 23. Juni 2014


Das Amtsgericht Villingen-Schwenningen ruft für den 18. Juli 2014 Anleihegläubigerversammlungen für die Inhaber der beiden RENA-Anleihen 2010/2015 (ISIN: DE000A1E8W96 / WKN: A1E8W9) und 2013/2018 (ISIN: DE000A1TNHG1 / WKN A1TNHG) in Gütenbach ein.

Ziel dieser Anleihegläubigerversammlungen ist die Bestellung je eines gemeinsamen Vertreters für die Gläubiger der beiden RENA-Mittelstandsanleihen. Die ersten Abstimmungen waren Ende Mai dieses Jahres gescheitert, weil nicht genug Anleihegläubiger anwesend waren, um eine Beschlussfähigkeit zu erreichen.

Frank Günther von One Square Financial Advisory Services im vorläufigen Gläubigerausschuss der Rena GmbH

Unterdessen habe das Amtsgericht Villingen-Schwenningen, das als Insolvenzgericht für die RENA GmbH zuständig ist, Frank Günther von der One Square Financial Advisory Services GmbH in den vorläufigen Gläubigerausschuss der Rena GmbH bestellt. Das berichtet die One Square Advisory Services GmbH.

Zusammen mit Daniel Kamke von der Kanzlei CMS Hasche Sigle würde Frank Günther bereits heute schon die Interessen aller Anleihegläubiger in dem RENA-Insolvenzverfahren vertreten, heißt es bei der One Square Financial Advisory Services GmbH.

Auf der Anleihegläubigerversammlung will Frank Günther als gemeinsamer Vertreter für die RENA-Anleihe 2010/2015 (ISIN: DE000A1E8W96/ WKN: A1E8W9)2010) kandidieren.

One Square Financial Advisory Services wirbt damit, dass sie bereits als gemeinsamer Vertreter der Anleihegläubiger bei der SolarWorld AG, der S.A.G. Solarstrom AG und der Windreich GmbH aktiv sind. Zudem soll die Kandidatur der One Square Financial Advisory Services GmbH „u.a. auch explizit durch die SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. unterstützt“ werden, heißt es in einer Meldung an die Presse der One Square Financial Advisory Services.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: RENA GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der RENA GmbH 2010/2015

Unternehmensanleihe RENA GmbH 2013/2018

Zum Thema:

Nächste Pleite: RENA GmbH stellt Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung – „Was für Amateure!“ – RENA-Mittelstandsanleihen vom Handel im Entry Standard der Börse Frankfurt ausgesetzt – Stimmung am Markt der Mittelstandsanleihen auf dem Nullpunkt

RENA GmbH: Insolvenzantrag für SH+E-Tochtergesellschaften – “Zuversichtlich, wie bisher Kapitalmarktverpflichtungen weiterhin nachkommen zu können”

Alarmsignale bei der RENA GmbH: Emittentin kämpft mit Solarkrise – Euler Hermes stuft Rating von “BB-” auf “B, Ausblick negativ” – Anleihe-Kurs fällt – Zinsen für Unternehmensanleihe aber pünktlich bezahlt

RENA rutscht beim Folgerating von Euler Hermes von „BB“ auf „BB-“

Neuemission: RENA GmbH plant zweite Anleihe in den kommenden Wochen – Notierung im Entry Standard der Börse Frankfurt

Rena GmbH: “Weiterhin sowohl auf der Personalseite als auch bei anderen Kosten Ausgaben kürzen”

Finanzvorstand der Rena GmbH: So steuern wir durch die Solar-Krise

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü