publity stockt Anteil an der PREOS Real Estate AG auf 92,77% auf

Freitag, 4. Oktober 2019


Pressemitteilung der publity AG:

publity stockt Anteil an der PREOS Real Estate AG plangemäß auf 92,77 Prozent auf

Die publity AG (Scale, ISIN DE0006972508), ein auf Büroimmobilien in Deutschland fokussierter Investor und Asset Manager, hat die Beteiligung an der PREOS Real Estate AG („PREOS“) wie angekündigt (vgl. Corporate News vom 13.09.2019) auf 92,77 Prozent erhöht. Die entsprechenden PREOS-Aktien wurden nun an publity übertragen. Die aktuelle Marktkapitalisierung von PREOS beläuft sich derzeit auf Basis von rd. 71,7 Mio. Aktien auf etwa. 530 Mio. Euro. Zuvor lag die Beteiligung von publity an PREOS bei 66,21 Prozent, nachdem 94,9 Prozent der publity-Tochter publity Investor GmbH gegen Sachkapitalerhöhung in die PREOS Real Estate AG eingebracht worden waren.

Die von publity im Rahmen der jüngsten Anteilsaufstockung beschlossene Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen wurden nun ebenfalls ins Handelsregister eingetragen. Dadurch hat sich das Grundkapital der publity AG um 4.501.839,00 Euro auf 14.759.907,00 Euro erhöht.

publity AG

Foto: pixabay.com

Zum Thema

publity kauft Büroimmobilie in Eschborn bei Frankfurt a.M.

Thomas Olek, CEO der publity AG: „Ich kaufe publity-Aktien, weil ich die aktuelle Bewertung für günstig halte“

publity AG: Bestandsimmobilie „Access Tower“ in Frankfurt voll vermietet

publity AG passt Wandlungspreis der Wandelanleihe (A169GM) auf 37,5569 Euro an

publity AG erhöht Grundkapital auf rd. 10,26 Mio. Euro und zahlt Dividende aus

Nächster Zukauf: publity erwirbt Sky-Deutschland-Zentrale bei München für eigenen Bestand

publity rechnet in 2019 mit Konzernüberschuss von rd. 50 Mio. Euro

publity AG eröffnet Niederlassungen in London und New York

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü