publity AG veräußert Büroimmobilie in Leonberg

Mittwoch, 9. März 2022


Pressemitteilung der publity AG:

Erfolgreiche Veräußerung einer Büroimmobilie in Leonberg und Vermietungserfolg in Bielefeld

Die publity AG („publity“, Scale, ISIN DE0006972508) hat aus dem von ihr verwalteten geschlossenen Investmentfonds „publity Performance Fonds Nr. 8“ eine Büroimmobilie erfolgreich veräußert.

Das Büroobjekt befindet sich in Leonberg, vor den Toren Stuttgarts, und weist eine Gesamtmietfläche von knapp 6.000 Quadratmetern auf. Das Multi-Tenant-Objekt ist zu 79 Prozent langfristig an Unternehmen wie u.a. TDK Europe und LG Electronics vermietet. Der Elektronikkonzern TDK ist bereits seit 20 Jahren Mieter des Objekts.

Zu dem Objekt zählen zudem mehr als 100 Tiefgaragen- und 28 Außenstellplätze. Über den Verkaufspreis und Käufer wurde Stillschweigen vereinbart.

Darüber hinaus hat publity in Ihrer Funktion als Asset Manager einen neuen Mieter in Bielefeld gewonnen und damit für die Liegenschaft die Vollvermietung erreicht. In dem Büroobjekt am Boulevard hat publity einen neuen Mietvertrag mit der Carlos GmbH über eine Fläche von 540 Quadratmetern abgeschlossen. Die Laufzeit des Mietvertrags beträgt 10 Jahre.

Frank Schneider, Vorstand der publity AG: „Die erfolgreiche Transaktion in Leonberg und die neue Vermietung in Bielefeld verdeutlichen, dass Gewerbeimmobilien in attraktiven Lagen sowohl bei Investoren als auch bei Mietern stark nachgefragt bleiben.“

publity AG

Foto: pixabay.com (Symbolbild)

Zum Thema

publity AG verzeichnet Vermietungserfolge als Asset Manager

publity AG erzielt Gewinn von 4,6 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2021

publity AG veräußert acht Büroimmobilien für „publity Performance Fonds“

Vorläufige Zahlen: publity AG erzielt Gewinn zwischen 10 und 12,5 Mio. Euro in 2020

publity AG verzeichnet neue Vermietungserfolge

publity AG: Weitere Verhandlungen zum Verkauf der Mehrheitsbeteiligung an PREOS erst nach Jahresabschluss

publity und PREOS mit Stellungnahmen zu Pressebericht

publity AG: Max-Planck-Gesellschaft zieht im Westend Carree ein

publity AG: CEO Thomas Olek legt Vorstandsamt zum 31.12.2020 nieder

publity AG: Asset under Management soll bis 2023 auf 10 Mrd. Euro steigen – CEO Olek: „Eigenbestand spielt dabei zentrale Rolle“

Blockchain-Emission: publity AG plant Begebung von PREOS-Token im vierten Quartal 2020

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü