publity AG strebt weiterhin Anpassung der Negativverpflichtung (Wandelanleihe – WKN: A169GM) an

Montag, 15. Januar 2018


Aufklärung! Die publity AG strebt eine Modifizierung der Bedingungen ihrer Wandelanleihe an und möchte dies noch einmal transparent darlegen, da es diesbezüglich in jüngster Vergangenheit wohl eine Verunsicherung bei einzelnen Anlegern aus dem nicht-institutionellen Bereich gegeben haben soll, wie das Unternehmen berichtet. Konkret handelt es sich um die angestrebte Modifizierung eines Absatzes in § 12 (Status, Negativverpflichtung) der Anleihebedingungen und eine Präzisierung der Formulierung zur Ausschüttungspolitik.

WANDELANLEIHE CHECK: Die im November 2015 emittierte Wandelanleihe der publity AG (A169GM) ist mit einem Zinskupon von 3,50 Prozent p.a. (Zinstermin jährlich am 17.11.) ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 13.11.2020. Im Rahmen der Anleiheemission wurden insgesamt 30 Millionen Euro platziert. Im Mai 2017 erfolgte eine Nachplatzierung um weitere 20 Millionen Euro, so dass das Gesamtvolumen nun bei 50 Millionen Euro liegt. Aktuell notiert die Wandelanleihe bei 89% (Stand: 15.01.2018).

Gläubigerversammlungen

Zu diesem Zweck fand zunächst vom 13.-15.11.2017 eine Abstimmung ohne Versammlung der Anleihegläubiger statt, bei der die notwendige Teilnahmequote (Quorum) für eine wirksame Beschlussfassung jedoch nicht erreicht wurde. Am 12.12.2017 fand deshalb eine zweite Anleihegläubigerversammlung statt, bei der ein Gegenantrag, den sich publity zu eigen gemacht hatte, mit einer unscharfen Änderungs- und Präzisierungsformulierung keine Mehrheit erhielt. Somit gelten die Anleihebedingungen in ihrer ursprünglichen Fassung weiter.

INFO: Den angesprochenen Gegenantrag finden Sie hier.

Dialog mit Investoren

publity hat in den vergangenen Monaten eigenen Aussagen zu Folge einen intensiven direkten Dialog mit institutionellen Anleihegläubigern geführt. Die Wandelschuldverschreibungen waren ausschließlich bei institutionellen Investoren platziert worden und werden nach Einschätzung von publity aktuell mutmaßlich immer noch bis auf einen sehr geringen Anteil ausschließlich von institutionellen Investoren gehalten.

Bezüglich der Formulierung zur Ausschüttungspolitik haben institutionelle Anleger, die insgesamt nahezu 98 Prozent des gesamten Anleihevolumens und der Stimmrechte der Anleihegläubiger repräsentieren, publity vollständiges Einvernehmen zur Ausschüttungspolitik im Jahr 2016 signalisiert. Diese institutionellen Investoren fassen die derzeitigen Formulierungen in den Anleihebedingungen offenkundig – gemäß des zur Emission der Wandelanleihe gemeinschaftlich entwickelten Verständnisses – genauso auf wie publity, berichtet die Emittentin.

Nach eigenen Angaben ist publity zuversichtlich, kurzfristig eine mehrheitsfähige Formulierung auch zur Anpassung der Negativverpflichtung, was in diesem Fall eine erhöhte Aufnahme von Fremdkapital der Emittentin impliziert, vorlegen zu können.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema

publity AG verkauft Unternehmenszentrale des Modehauses Takko – Wandelanleihe notiert pari

publity AG knackt 4,0 Milliarden Euro-Grenze – Wandelanleihe notiert bei 101%

publity AG überzeugt im ersten Halbjahr 2017 – Wandelanleihe notiert pari

Anleihen-Barometer: publity-Wandelanleihe (A169GM) bleibt „attraktiv“

publity AG will Wandelanleihe 2015/20 (A169GM) um bis zu 20 Millionen Euro aufstocken – UPDATE: Aufstockung erfolgreich – Volumen der Wandelanleihe jetzt bei 50 Millionen Euro

publity AG mit (nahezu) Verdopplung des Gewinns in 2016 – Dividendenziel bestätigt

Anleihen-Barometer: Wie attraktiv ist die publity-Wandelanleihe?

KFM-Anleihen-Barometer: publity-Wandelanleihe als „attraktiv“ eingestuft – „Hervorragende Wachstumsaussichten des Unternehmens“ – Ergebnisverdopplung in 2016 geplant

publity AG: Aufstockung des Wandlers im Volumen von bis zu 10 Millionen Euro geplant – Investoren mit Interesse an Wandelanleihe – Vereinheitlichung der Financial Covenants vorgesehen

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü