Neuemission: publity AG plant Begebung von 50 Mio. Euro-Unternehmensanleihe

Donnerstag, 30. Januar 2020


Neue Anleihe in der Vorbereitung – die publity AG erwägt die Emission einer neuen Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 50 Mio. Euro. Das teilte der Immobilien-Spezialist heute via Adhoc-Meldung mit. Die Laufzeit der neuen publity-Anleihe 2020/25 soll voraussichtlich fünf Jahre betragen, eine anlegerfreundliche Stückelung von 1.000 Euro haben und zudem ein Umtauschangebot beinhalten. Die Höhe des Zinskupons steht derweil noch nicht fest.

Öffentliches Angebot im März/April 2020

Die Emission soll im Wege eines öffentlichen Angebots in Deutschland und im Großherzogtum Luxemburg auf Basis eines Wertpapierprospekts erfolgen, dessen Billigung noch aussteht. Die Anleihe-Emission soll vornehmlich der Refinanzierung der Wandelanleihe 2015/20 (Laufzeitende im November 2020) dienen, deren ausstehendes Nominalvolumen zur Zeit bei 45,9 Mio. Euro liegt.

Die Fristen für das allgemeine öffentliche Angebot und das Umtauschangebot sollen voraussichtlich im März/April 2020 liegen. Zusätzlich sollen die Schuldverschreibungen ausgewählten Anlegern im Rahmen einer Privatplatzierung zum Kauf angeboten werden. Anschließend soll die Anleihe in den Freiverkehr (Quotation Board) der Börse Frankfurt einbezogen werden.

Umtauschangebot für publity-Wandler

Als Teil des öffentlichen Angebots ist auch ein Umtauschangebot vorgesehen, im Rahmen dessen die Inhaber der von der publity begebenen Wandelanleihe 2015/20 (ISIN: DE000A169GM5) eingeladen werden, ihre Wandelschuldverschreibungen der publity zum Umtausch in Schuldverschreibungen der neuen publity-Anleihe 2020/25 anzubieten.

Die Annahme des Umtauschangebots wird mit einem Mehrbezug von neuen Schuldverschreibungen sowie einer Barzahlung ergänzt, die sich aus einer Umtauschprämie (in Höhe von voraussichtlich 10,00 bis 20,00 Euro) sowie anteiligen Stückzinsen zusammensetzt.

Die publity AG konnte die Assets under Management von 4,6 Mrd. Euro zum Ende 2018 auf über 5,5 Mrd. Euro trotz zahlreicher Immobilienverkäufe erhöhen. Bis zum Jahresende 2020 soll das betreute Immobilienvermögen der Gesellschaft auf rund 7 Mrd. Euro steigen. Die Marktkapitalisierung der publity AG belief sich im Oktober 2019 auf insgesamt über 500 Mio. Euro. Mehrheitsaktionär ist CEO Thomas Olek.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: publity AG

Zum Thema

publity AG: Wandelanleihe 2015/20 bislang im Volumen von 4,1 Mio. Euro gewandelt

publity AG: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) wird neuer Untermieter

publity AG plant Steigerung der Assets under Management auf rd. 7 Mrd. Euro

+++ NEUEMISSION +++ PREOS Real Estate AG begibt 7,50%-Wandelanleihe – Öffentliches Angebot ab 19.11.2019

publity AG: Marktkapitalisierung über 500 Mio. Euro – 82% der Anteile hält CEO Thomas Olek

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü