publity AG schließt Kooperation mit asiatischen Investoren

Mittwoch, 24. April 2019


Pressemitteilung der publity AG:

Die publity AG ist mit dem in Seoul ansässigen Investor Meritz Financial Group und dessen Asset Manager IGIS Asset Management Co. Ltd. eine Kooperation zur Finanzierung des laufenden Immobilienakquisitionsprogramms der publity AG eingegangen

Die publity AG (Scale, ISIN DE0006972508) hat mit der Meritz Financial Group („Meritz“) und der IGIS Asset Management („IGIS“) zwei starke Finanzierungs- und Investitionspartner für den Erwerb deutscher Büroimmobilien gewonnen. In den nächsten 18 Monaten sind im Rahmen der Kooperation Investitionen in den Immobilienbestand der publity AG im höheren dreistelligen Millionenbereich geplant.

Die erste erfolgreiche gemeinsame Transaktion war der Kauf des EUR 130 Mio. Bürogebäudes „St. Martin Tower“ in Frankfurt Anfang April 2019. Im Zuge der Kooperation soll das Immobilienportfolio der publity AG nun weiter ausgebaut werden. Im Mittelpunkt stehen ausgewählte Büroimmobilien in deutschen Ballungsräumen mit guter Lage, hochwertiger Gebäudeausstattung sowie vorhandenem Wertschöpfungspotenzial.

Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Meritz und IGIS zwei renommierte und finanzstarke Partner aus dem asiatischen Raum für den geplanten weiteren Ausbau unseres Portfolios gewinnen konnten. Mit diesen beiden Finanzierungspartnern haben wir die Möglichkeit, unser Portfoliowachstum deutlich zu beschleunigen.“

Publity wurde beim Abschluss der Partnerschaft von Blueriver Advisors, Seoul, unterstützt.

publity AG

Titelfoto: pixabay.com

Zum Thema

publity AG: CEO Thomas Olek hält jetzt rund 70 Prozent an publity

publity kauft Karstadt-Zentrale in Essen für eigenen Immobilienbestand

publity AG bestätigt vorläufige Zahlen: Deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerung in 2018 – Dividende von 1,50€ je Aktie?

publity AG: Gläubiger ebnen Weg für neues Fremdkapital

publity AG erwirtschaftet Gewinn von 25 Mio. Euro nach IFRS in 2018

publity AG: CEO Thomas Olek hält mittlerweile mehr als 66% der Anteile 

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü