publity AG beabsichtigt Wechsel in den Prime Standard der Börse Frankfurt

Dienstag, 15. Oktober 2019

Adhoc-Mitteilung der publity AG:

publity beabsichtigt Wechsel in den Prime Standard

– Wechsel vom Scale in den Prime Standard im Sommer 2020 vorgesehen

– Listing im regulierten Markt nach erfolgreicher PREOS-Integration und Vorlage eines IFRS-Konzernabschlusses 2019

– Segmentwechsel ist nächster Schritt der dynamischen Wachstumsstrategie von publity

Die publity AG (Scale, ISIN DE0006972508) strebt den Wechsel vom Freiverkehrssegment Scale in den Prime Standard (regulierter Markt) der Frankfurter Wertpapierbörse im Sommer 2020 an. Das geplante Listing im Marktsegment mit den höchsten Transparenzanforderungen an der Frankfurter Wertpapierbörse trägt der dynamischen Geschäftsentwicklung von publity Rechnung und soll die Wahrnehmung bei internationalen Investoren erhöhen. Gleichzeitig schafft publity dadurch die Voraussetzungen für die künftige Aufnahme in einen Auswahlindex der Deutsche Börse AG.

Der Wechsel in den Prime Standard soll nach dem Abschluss der Neustrukturierung der Gesellschaft und Vorlage eines Konzernabschlusses für das Geschäftsjahr 2019 erfolgen. Erst kürzlich hatte publity 92,77 Prozent der börsennotierten PREOS Real Estate AG übernommen (vgl. Corporate News vom 04.10.2019).

publity AG

Foto: pixabay.com

Zum Thema

publity stockt Anteil an der PREOS Real Estate AG auf 92,77% auf

publity kauft Büroimmobilie in Eschborn bei Frankfurt a.M.

Thomas Olek, CEO der publity AG: „Ich kaufe publity-Aktien, weil ich die aktuelle Bewertung für günstig halte“

publity AG: Bestandsimmobilie „Access Tower“ in Frankfurt voll vermietet

publity AG passt Wandlungspreis der Wandelanleihe (A169GM) auf 37,5569 Euro an

publity AG erhöht Grundkapital auf rd. 10,26 Mio. Euro und zahlt Dividende aus

Nächster Zukauf: publity erwirbt Sky-Deutschland-Zentrale bei München für eigenen Bestand

publity rechnet in 2019 mit Konzernüberschuss von rd. 50 Mio. Euro

publity AG eröffnet Niederlassungen in London und New York

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü