PROKON platziert Anleihen im Volumen von 89,9 Millionen Euro – Privatplatzierung bei institutionellen Investoren zu 65% des Nennbetrags

Mittwoch, 7. Juni 2017

Adhoc-Mitteilung der PROKON Regenerative Energien eG:

Die PROKON Regenerative Energien eG hat heute rund EUR 89,9 Mio. Schuldverschreibungen im Rahmen einer Privatplatzierung an institutionelle Investoren platziert. Bei diesen Schuldverschreibungen handelt es sich um den Teil der EUR 500.000.000 3,50% Anleihe 2016/2030, die nicht von erwerbsberechtigten ehemaligen Genussrechtsgläubigern erworben wurden, und die gemäß Insolvenzplan von PROKON zu veräußern waren.

Die Schuldverschreibungen wurden zu einem Preis von 65 % des Nennbetrags platziert. Der Erlös abzüglich Verwertungskosten wird an die ehemaligen Genussrechtsgläubiger, die ihr Erwerbsrecht nicht ausgeübt hatten, ausgezahlt. PROKON fließt kein Erlös zu. Nach Abschluss der Transaktion wird PROKON rund EUR 30 Mio. Schuldverschreibungen der voll valutierten Anleihe halten.

PROKON Regenerative Energien eG

ANLEIHE CHECK: Die Prokon-Anleihe (WKN A2AASM) hat ein Gesamtvolumen von 500 Millionen Euro, läuft bis 2030 und ist mit einem jährlichen Zinskupon von 3,5 Prozent ausgestattet. Besichert wird die Anleihe durch die PROKON-Windparks. Aktuell notiert die Windpark-Anleihe bei knapp 74,5 Prozent (Stand 08.06.2017).

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Genussrecht der PROKON Regenerative Energien Tranche III 2010/2016

Zum Thema:

PROKON rechnet mit negativem Jahresergebnis in 2016!

Neues PROKON: „Wir sind uns unserer Historie und Verantwortung bewusst“ – Interview mit Vorstandsmitglied Henning von Stechow

PROKON eG plant Anleihe-Emission: Volumen von 500 Millionen Euro – Zinskupon in Höhe von 3,5 Prozent – Besicherung durch Windparks

Update zu Prokon: Genussrechte sollen in Anleihe gewandelt werden – Gläubiger stimmen für Genossenschaftsmodell

PROKON: Geschäftsbetrieb stabil – Zwei Sanierungsvarianten im Rahmen eines Insolvenzplans – Abschluss des Insolvenzverfahrens für Mitte 2015 angestrebt

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü