posterXXL GmbH kündigt Unternehmensanleihe vorzeitig – Rückzahlung zu 102 Prozent am 27. Juli 2016

Donnerstag, 7. April 2016


Vorzeitige Anleihe-Kündigung – die posterXXL GmbH hat zusammen mit ihrer Alleingesellschafterin, der Photobox Holding Germany GmbH, beschlossen, ihre Unternehmensanleihe 2012/17 vorzeitig zu kündigen. Ein entsprechender Gesellschafterbeschluss sei am heutigen Tage gefasst worden, berichtet die Anleihe-Emittentin.

INFO: Im Sommer 2015 hatte die Londoner PhotoBox-Gruppe 100 Prozent der Aktien an der posterXXL AG (damals noch Aktiengesellschaft) übernommen.

Rückzahlung zu 102 Prozent

Gemäß den Anleihebedingungen kann die posterXXL-Anleihe vorzeitig zu einem Preis von 102 Prozent des Nennbetrags zum 27. Juli 2016 und somit ein Jahr früher als ursprünglich vorgesehen zurückgezahlt werden. Zuzüglich erhalten die Anleihegläuibiger die bis zum Rückzahlungstag aufgelaufenen Zinsen.

ANLEIHE CHECK: Die Unternehmensanleihe 2012/17 (WKN: A1PGUT), die im Segment m:access der Börse München gelistet ist, hat ein ausstehendes Gesamtvolumen von 5,9 Millionen Euro und wird jährlich mit 7,25 Prozent verzinst. Die Unternehmensanleihe wurde am 27. Juli 2012 begeben und hatte eine ursprüngliche Laufzeit bis zum 27. Juli 2017.

Hinweis: Die Kündigung kann entsprechend § 7 der Anleihebedingungen zum Ablauf des vierten Jahres nach Ausgabe der Teilschuldverschreibungen mit einer Frist von mindestens 30 und höchstens 60 Tagen  ausgesprochen werden und muss im Bundesanzeiger bekanntgemacht werden.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: posterXXL

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der posterXXL AG 2012/2017

Zum Thema

posterXXL AG mit profitablem erstem Halbjahr 2015/16 – Anleihe notiert bei 102 Prozent

Rating-Updates: Enterprise Holdings-Anleihe bleibt bei „A-“ – posterXXL AG nach Übernahme mit „BB“ bestätigt – BDT Automation GmbH auf „CCC“ (watch) angepasst

posterXXL AG von nun an mit Doppelspitze: Sebastien Pierre Rohart wird neuer Vorstand an der Seite von Christian Schnagl

posterXXL: Übernahme durch Photo-Box-Gruppe hat Rating-Überprüfung zur Folge – Unternehmensrating auf „BB“ (watch) angepasst

PhotoBox-Gruppe übernimmt posterXXL AG zu 100 Prozent – Münchner Standort soll ausgebaut werden – Keine Änderungen der Anleihebedingungen

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü