posterXXL AG: Creditreform Rating Agentur stuft Unternehmensrating von „BB“ auf „B+“ herab – „Zinszahlung nicht gefährdet“

Mittwoch, 4. Dezember 2013


Die Creditreform Rating Agentur hat die Anleihen-Emittentin posterXXL AG, von „BB“ auf „B+“ herabgestuft. Dies teilte der Anbieter für Fotodienstleistungen mit.

Grund für das Downrating sei die Geschäftsentwicklung, die unter den Erwartungen der
posterXXL AG liege. Man gehe zwar von einem leichten Umsatzzuwachs in 2013 aus, doch könne wahrscheinlich kein positives Wachstum des operativen Geschäfts generiert werden. Da das Unternehmen, hauptsächlich mit dem Weihnachtsgeschäft sein Jahresergebnis im vierten Quartal erwirtschaftet, könne Genaueres erst nach dessen Ablauf bekannt gegeben werden.

Die zweite, jährliche Zinsszahlung an die Anleihe-Gläubiger, die am 15. Dezember 2013 fällig ist, sei jedoch gesichert, teilte die posterXXL AG ihren Gläubigern mit. (ALH)

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Damien Pollet/flickr

Anleihen Finder Datenbank

posterXXL AG 2012/2017

Zum Thema

posterXXL verliert Investment Grade-Rating – „Rating-Anpassung hat uns nicht überrascht“ – Interview

posterXXL AG: Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü