PNE AG setzt auf Kontinuität im Vorstand: Verträge mit Markus Lesser (CEO) und Jörg Klowat (CFO) verlängert

Montag, 5. August 2019


Pressemitteilung der PNE AG:

  • – Kontinuität im Vorstand gewährleistet
  • – Strategische Neuausrichtung wird fortgesetzt

Der Aufsichtsrat der PNE AG hat beschlossen, den Vorstandsvorsitzenden Markus Lesser und den Finanzvorstand Jörg Klowat für jeweils weitere vier Jahre zum Vorstand zu bestellen.

„Damit stellen wir die Kontinuität in der Vorstandsarbeit sicher. Sowohl Markus Lesser als auch Jörg Klowat haben sich nach Einschätzung des Aufsichtsrates während ihrer bisherigen Tätigkeit im Vorstand der PNE AG engagiert für die Weiterentwicklung des Unternehmens eingesetzt. Die strategische Neuausrichtung zu einem Clean Energy Solution Provider, einem Anbieter von Lösungen für saubere Energie, kann damit kontinuierlich fortgesetzt werden. An der geplanten Frist für die Umsetzung der Neuausrichtung orientiert sich die Laufzeit der Verträge“, erläutert Aufsichtsratsvorsitzender Per Hornung Pedersen.

Zur Unterstützung der beiden Vorstände bei der strategischen Neuausrichtung, der Ausweitung der Geschäftsbereiche und dem Aufbau neuer Dienstleistungsangebote, wird die zweite Managementebene weiter verstärkt.

Markus Lesser wurde nach langjähriger Tätigkeit in der Branche der Erneuerbaren Energien am 1. Mai 2011 in den Vorstand berufen. Dort war er zunächst als Vorstand für das operative Geschäft und die Projektentwicklung verantwortlich. Seit dem 26. Mai 2016 ist Markus Lesser Vorstandsvorsitzender der PNE AG und wird für den Zeitraum vom 1. Januar 2020 bis zum 31. Dezember 2023 erneut als Vorstand bestellt und die Position des Vorstandsvorsitzenden weiterhin einnehmen.

Jörg Klowat ist bereits seit 1999 für die Gesellschaft tätig. Seit dem 1. April 2011 ist Herr Klowat Finanzvorstand (CFO) der PNE AG. Er wird für den Zeitraum vom 1. April 2020 bis zum 31. März 2024 erneut als Vorstand bestellt.

PNE AG

ANLEIHE CHECK: Die Unternehmensanleihe 2018/23 der PNE AG (ISIN DE000A2LQ3M9) hat ein ausplatziertes Gesamtvolumen in Höhe von 50 Millionen Euro. Der jährliche Zinskupon der PNE-Anleihe liegt bei 4,00 % p.a.

Foto: pixabax.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der PNE AG 2013/2018

Unternehmensanleihe der PNE AG 2018/2023

Zum Thema

PNE AG bestätigt EBIT-Jahresprognose von 15 bis 20 Mio. Euro für 2019

PNE AG: Außergewöhnliche Ergebnisbelastung durch Abschreibungen auf Offshore-Projekte

Erneuerbare Energien: PNE AG feiert 20-jähriges Börsenjubiläum

PNE AG stellt ersten Windpark in Schweden fertig

PNE AG: Markteintritt für Lateinamerika startet in Panama

+++ VOLLPLATZIERUNG+++ PNE Wind AG platziert Anleihe im Volumen von 50 Millionen Euro vollständig

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü