PNE AG: Reine Online-Hauptversammlung am 20. Mai

Donnerstag, 16. April 2020

Pressemitteilung der PNE AG:

PNE AG führt reine Online-Hauptversammlung am 20. Mai durch

– Hauptversammlung findet am vorgesehenen Termin als reine Online-Hauptversammlung statt

– Online-Hauptversammlung ermöglicht pünktliche Zahlung der vorgeschlagenen Dividende

Die PNE AG wird ihre Hauptversammlung aufgrund der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in diesem Jahr als reine Online-Hauptversammlung durchführen. Vor diesem Hintergrund haben sich Vorstand und Aufsichtsrat entschieden, eine entsprechende neue gesetzliche Regelung in Anspruch zu nehmen. Demnach sind Hauptversammlungen aufgrund der aktuellen Gesundheitsrisiken durch das Coronavirus auch als rein virtuelle Veranstaltungen ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten möglich.

Vorstandsvorsitzender Markus Lesser: „Derzeit ist völlig ungewiss, wann Hauptversammlungen mit physischer Präsenz der Aktionäre wieder stattfinden können. Da uns Verlässlichkeit für unsere Anteilseigner insbesondere in der Krise sehr wichtig ist, haben wir uns entschieden, den jetzt vom Gesetzgeber für diese besondere Situation eröffneten Weg zu nutzen und die Hauptversammlung online durchzuführen. Somit kann die Hauptversammlung wie geplant am 20. Mai 2020 stattfinden. Besonders wichtig ist uns, dass unsere Aktionärinnen und Aktionäre ihr Frage- und Stimmrecht zeitnah ausüben können und ihre Dividende zum ursprünglich geplanten Zeitpunkt erhalten.“

Die Rechte der Aktionäre werden auch in diesem neuen Format wie gesetzlich vorgesehen gewahrt. Die Aktionäre der PNE AG haben insbesondere die Möglichkeit, über ein speziell dafür eingerichtetes Internetportal die gesamte Hauptversammlung einschließlich des Berichts des Vorstands über das zurückliegende Geschäftsjahr online zu verfolgen und ihr Stimmrecht im Wege der Briefwahl oder per Vollmacht an die von der Gesellschaft benannten Stimmrechtsvertreter wahrzunehmen. Fragen zur Tagesordnung können Aktionäre im Vorfeld der Online-Hauptversammlung bis zum 18. Mai 2020 einreichen, nachdem sie sich zur Hauptversammlung angemeldet haben.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der PNE AG 2013/2018

Unternehmensanleihe der PNE AG 2018/2023

Zum Thema

PNE-Gruppe wird Eigenbetrieb von Windparks auf bis zu 500 MW ausbauen

PNE-Gruppe startet mit neuen Projekten schwungvoll in 2020

Übernahme der PNE AG: PNE-Vorstand empfiehlt Aktionären Annahme des MSIP-Übernahmeangebots

Übernahme der PNE AG: Angebotspreis von 4,00 Euro je PNE-Aktie

PNE AG steigert Ergebnis im ersten Halbjahr 2019 deutlich – Jahresprognose bestätigt

PNE AG bestätigt EBIT-Jahresprognose von 15 bis 20 Mio. Euro für 2019

PNE AG: Außergewöhnliche Ergebnisbelastung durch Abschreibungen auf Offshore-Projekte

Erneuerbare Energien: PNE AG feiert 20-jähriges Börsenjubiläum

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü