Penell GmbH erhält Zuschlag zur Lieferung von Kabeln zum Bau der Metro in Doha

Montag, 21. Juli 2014

Pressemitteilung der Penell GmbH:

– Auftragsvolumen von rund EUR 2,0 Mio
– Abrufe hauptsächlich Ende 2014 geplant

Der Penell GmbH ist es gelungen einen weiteren prestigeträchtigen Auftrag zu gewinnen. Für den Bau der „Green-Line“ der Metro Doha (Qatar) liefert Penell Kabel und weiteres Equipment zur Stromversorgung während der Bauzeit. Insgesamt beläuft sich das Auftragsvolumen in einem ersten Schritt auf rund EUR 2,0 Mio. Die einzelnen Positionen werden je nach Bauabschnitt in den kommenden 2 Jahren abgerufen. Auftraggeber ist das Konsortium PSH, bestehend aus der Porr Bau GmbH (Österreich), der Saudi Binladin Group (Qatar) und der Hamad bin Khalid Contracting (Qatar). „Wir sind sehr stolz, bei solch einem internationalen Großbauprojekt berücksichtigt zu werden. Neben dem Umsatzvolumen ist für uns vor allem sehr reizvoll, dass in Doha auch in den Wintermonaten gebaut wird, in denen das Geschäft in Europa witterungsbedingt eher schwach ist,“ erklärt der geschäftsführende Gesellschafter der Penell GmbH, Kurt Penell. Die Gesellschaft rechnet damit, in den kommenden Monaten weitere Großaufträge in dieser Größenordnung zu gewinnen. Derzeit laufen mehrere Ausschreibungen für internationale Großprojekte.

Penell GmbH

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü