Peine GmbH sammelt 4,4 Millionen Euro von geplanten 15 Millionen Euro ein – „aktuell angespannte Marktsituation“

Donnerstag, 4. Juli 2013


Die Peine GmbH konnte innerhalb der Zeichnungsfrist bislang 4,4 Millionen Euro vom geplanten maximalen Volumen von 15 Millionen Euro ihrer Unternehmensanleihe (WKN: A1TNFX / ISIN: DE000A1TNFX0) platzieren. Das geht aus Informationen der Peine GmbH, einem Anbieter von Herrenmode, an die Presse hervor.

„Bislang haben wir über die Anleihe rund 4,4 Millionen Euro platziert. Das ist sicherlich weniger, als wir erwartet hatten und ist nach Aussage von Investoren der  aktuell angespannten Marktsituation geschuldet. Wir sind davon überzeugt, dass wir über ein weiterführendes Private Placement ein Volumen erreichen werden, mit dem wir unsere Wachstumspläne umsetzen können“, sagte Jan Dieter Leuze, Geschäftsführer der Peine GmbH.

Der Geschäftsführer will vor allem an der Vertriebsfront kämpfen: „Die Anleihe der Peine GmbH ist klar auf Wachstum und Investitionen in das Unternehmen ausgerichtet – das unterscheidet uns deutlich von anderen Emittenten. Unser Traditionsunternehmen und unsere Qualitätsmarken Barutti und Masterhand haben außerordentliches Potenzial im Vertrieb, welches von den vorherigen Gesellschaftern nicht genutzt wurde. Das werden wir ändern.“

Die Unternehmensanleihe der Peine GmbH ISIN (DE000A1TNFX0/  WKN A1TNFX) kann ab Donnerstag, den 04.07.2013, im Börsensegment Bondm der Börse Stuttgart gehandelt werden. Die Zeichnungsfrist der Anleihe der Peine GmbH endete plammäßig, am Mittwoch, den 03.07.2013.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Peine GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Anleihe der PEINE GmbH 2013/2018

Zum Thema

Peine GmbH-Anleihe kann im Bondm der Börse Stuttgart gehandelt werden – Zeichnungsfrist endete planmäßig

Herr Leuze, wie stellt sich die finanzielle Situation der Peine GmbH dar? – Interview mit dem Geschäftsführer der Peine GmbH, Jan Dieter Leuze – Peine-Anleihe ab kommenden Montag in der Zeichnung

Peine GmbH begibt Acht-Prozent-Anleihe im Bondm – Volumen: 15 Millionen Euro – Zeichnungsfrist vom 24. Juni bis 3. Juli 2013

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü