OGI AG: Erdöl-Anleihe für Privatinvestoren – Zinskupon in Höhe von 8,25 Prozent – Vierteljährliche Auszahlung – Laufzeit endet im Februar 2021

Freitag, 11. März 2016


Die Oil & Gas Invest Aktiengesellschaft (OGI AG) mit Sitz in Frankfurt am Main hat im Februar 2016 ein neues Anlageprodukt auf den Markt gebracht – eine nichtbörsennotierte Unternehmensanleihe. Seit knapp einem Monat kann die offizielle OGI-Unternehmensanleihe (WKN: A1683R) von privaten Investoren gezeichnet werden.

OGI-Unternehmensanleihe

Die OGI-Unternehmensanleihe hat ein Gesamtvolumen von bis zu 30 Millionen Euro und ist mit einem Zinskupon in Höhe von 8,25 Prozent ausgestattet. Die Zinsen werden dabei vierteljährlich jeweils zum 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November ausgezahlt. Die Mindestanlagesumme beträgt 1.000 Euro. Die Laufzeit der Anleihe endet am 15. Februar 2021. Eine vorzeitige Rückzahlung der Anleihe ist laut Anleihebedingungen ab dem 30. Dezember 2018 möglich.

INFO: Der Wertpapierprospekt wurde am 29. Januar 2016 von der luxemburgischen Finanzaufsicht Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) gebilligt und kann hier eingesehen werden.

Zeichnung online möglich

Eine Online-Zeichnungsmaske ermöglicht es Investoren, die Unternehmensanleihe über die OGI-Website zu zeichnen. Die Zeichnungsfrist endet im Januar 2016. Bis zum 02. Juli 2016 können sich Anleger einen Frühzeichnerbonus sichern.

„Erdöl ist und bleibt die wichtigste Energieressource weltweit und wird auch in den nächsten Jahrzehnten eine verlässliche Investmentwährung sein. Mit der Unternehmensanleihe bieten wir auch Kleinanlegern und Sparern attraktive Renditen“, so Günter Döring, Vorstandsvorsitzender der OGI AG.

Anleihe-Erlöse dienen Explorationsbohrungen

Die Erlöse aus der Anleihe sollen zur Finanzierung von Explorationsbohrungen auf den firmeneigenen Gebieten in Nordamerika verwendet werden, berichtet OGI. Die Ölfelderschließung in den USA werde durch das 100-prozentige Tochterunternehmen OGI Holding Corp. durchgeführt. Die OGI AG besitzt die Fördergebiete Turkey Creek (Mississippi) sowie Jerningan Mill, North Sardine und Koon II in Alabama und rechnet damit, noch in 2016 mit dem Start der Erdölförderung beginnen zu können.

Die derzeitige Niedrigpreisphase in der Entwicklung des Ölpreises – ein Barrel Erdöl wird an den Rohstoffmärkten derzeit mit knapp über 34 US-Dollar gehandelt – sei indes laut OGI kein Problem für das Unternehmen und bringe sogar Kosten-Vorteile beim Bohrequipment, bei der Förderung, dem Transport sowie bei der Lagerung. Zudem betreibe die OGI AG ausschließlich kostengünstige Onshore-Bohranlagen. Die Fördermenge könne flexibel an den aktuellen Ölpreis angepasst werden.

Eckdaten der OGI-Unternehmensanleihe

Emittentin: Oil & Gas Invest AG

Wertpapierart: Unternehmensanleihe, Inhaber-Teilschuldverschreibung

WKN: A1683R

ISIN: DE000A1683R 3

Angebotsland: Deutschland, Österreich, Luxemburg

Mindestzeichnung: 1.000 Euro

Kaufkurs: 100 %

Laufzeit: Ab 15.02.2016 bis 14.02.2021. Vorzeitig kündbar ab 30.12.2018

Festzinsrendite p. a.: 8,25 %

Zinszahlungen: vierteljährlich – jeweils zum 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November eines jeden Jahres bezahlt.

Ausgabetag: Ab 15. Februar 2016

Börsennotierung: Keine Börsennotierung der Anleihe

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: OGI AG

Zum Thema:

ERSTE NEUEMISSION in 2016: EYEMAXX Real Estate AG begibt fünfte Unternehmensanleihe – Zinskupon in Höhe von 7,00 Prozent – Grundpfandrechtliche Besicherung – Zeichnungsstart am 09. März

Deutsche Rohstoff AG: Anleihen in kleinem Rahmen zurückgekauft – Gesamtvolumen der Unternehmensanleihe aktuell bei 51,4 Millionen Euro – Beteiligung an Almonty Industries auf 15,16 Prozent erhöht

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Kommentare

  1. Pingback: Nicht immer wird es was mit der Rendite - Beispiel OGI AG | marktEINBLICKE

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü