NZWL prüft Anleihe-Emission und bestätigt Jahresprognose für 2022

Dienstag, 27. September 2022


Die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH („NZWL“) prüft nach eigenen Angaben aktuell die Begebung einer neuen Unternehmensanleihe im vierten Quartal 2022. In diesem Zusammenhang hat das Leipziger Unternehmen die Quirin Privatbank AG mit einer Marktsondierung beauftragt. Bei einer Entscheidung pro Emission wäre es bereits die achte Anleihe des Motoren- und Getriebeteile-Produzenten. Zudem bestätigt die NZWL auf Basis der unlängst veröffentlichten Halbjahreszahlen mit einem leichten Umsatzwachstum die Gesamtprognose für 2022.

Halbjahresgewinn geringer als im Vorjahr

Im ersten Halbjahr 2022 konnte die NZWL den Konzernumsatz von 76,7 Mio. Euro auf 78,1 Mio. Euro steigern. Das EBITDA mit 11,2 Mio. Euro (1. Halbjahr 2021: 13,5 Mio. Euro) und der Konzernhalbjahresüberschuss mit 1,5 Mio. Euro (1. Halbjahr 2021: 3,0 Mio. Euro) liegen aufgrund gestiegener Materialpreise und der herausfordernden Entwicklung im chinesischen Markt allerdings unterhalb des Vorjahresniveaus.

Weitere Zahlen: Das Konzerneigenkapital stieg von 25,8 Mio. Euro zum 31. Dezember 2021 auf 28,1 Mio. Euro zum 30. Juni 2022, was einer Konzerneigenkapitalquote von 18,5 % (31. Dezember 2021: 17,9 %) entspricht. Die liquiden Mittel erhöhten sich gegenüber dem 31. Dezember 2021 von 20,6 Mio. Euro auf 32,0 Mio. Euro. Der operative Cashflow nahm im Halbjahresvergleich von 7,6 Mio. Euro auf 12,2 Mio. Euro im Wesentlichen dank der Optimierung des Working Capitals zu.

Hinweis: Hier finden Sie den NZWL-Konzernhalbjahresabschluss 2022

Umsatzwachstum von 5% bis 10% in 2022 erwartet

Das NZWL-Management erwartet für 2022 unverändert ein Umsatzwachstum um 5 % bis 10 % gegenüber dem Umsatz 2021 in Höhe von 140,8 Mio. Euro. Der betriebliche Rohertrag soll aufgrund der Umsatzsteigerung leicht zunehmen. Das EBITDA wird aufgrund erhöhter Beschaffungskosten und Personalkosten voraussichtlich leicht sinken. Für den Jahresüberschuss wird eine Entwicklung auf dem Niveau des Vorjahres (bereinigt um Gewinne aus Währungskursdifferenzen) erwartet.

Einordnung: Während sich das erste Halbjahr 2022 in Europa bei Umsatz und Ergebnis weitgehend entlang der ursprünglichen NZWL-Planung entwickelte, lagen Umsatz und Ergebnis in China aufgrund von Lockdowns an wichtigen Kunden-Standorten deutlich hinter der Planung. Aufgrund der sich abzeichnenden Erholung des chinesischen Marktes seit Juni 2022, der aktuellen Auftragsbestände und der erwarteten Kunden-Bedarfszahlen ist das NZWL-Managament dennoch zuversichtlich, dass sich der in China im zweiten Halbjahr 2022 zur Planerreichung erforderliche Nachholeffekt bei Umsatz und Ergebnis realisieren lässt.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH 2014/19 (getilgt)

Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH 2015/21 (getilgt)

Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH 2017/23

Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH 2018/24

Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH 2019/25

Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH 2020/22

Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH 2021/26

Zum Thema

Vorläufige Zahlen: NZWL erzielt Konzernergebnis von 5,0 Mio. Euro in 2021

Unternehmens-Analyse: Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH im KFM-Check

DMAF und EMAF erwerben neue NZWL-Anleihe 2021/26 (A3MP5K)

Zeichnungsendspurt für 6,00%-NZWL-Anleihe 2021/26 (A3MP5K)

Zeichnungsstart der neuen 6,00%-NZWL-Anleihe (A3MP5K)

„Die sich bietenden Marktchancen erfordern entsprechende Investitionen“ – Interview mit NZWL-Chef Dr. Hubertus Bartsch

+++ Neuemission +++ Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH begibt 6,00%-Anleihe (A3MP5K) – Zielvolumen von 15 Mio. Euro

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH erzielt Halbjahresüberschuss von 3,0 Mio. Euro – Weitere NZWL-Anleihe in Q4?

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH sammelt weitere Anleihemittel ein – Umsatzwachstum in Q1 – 2021

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet neue NZWL-Anleihe 2020/22 (A289EX)

Zeichnungsstart für NZWL-Kurzläufer-Anleihe 2020/22 (A289EX)

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH prüft weitere Anleihe-Emission – Rating auf „B-“ angepasst

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü