Neuer „Wandler“: SLEEPZ AG plant Begebung von Wandelanleihe

Dienstag, 17. Juli 2018


Die SLEEPZ AG beabsichtigt die Begebung einer Wandelanleihe im Gesamtbetrag von bis zu 5 Millionen Euro und einer Laufzeit von 36 Monaten. Die Konditionen des „Wandlers“ sollen zeitnah vom Vorstand in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat festgelegt und den Aktionären mitgeteilt werden. Die aus der Platzierung der Wandelanleihe zufließenden Mittel sollen primär für die Umsetzung weiterer Akquisitionen wie auch die Finanzierung des operativen Geschäfts verwendet werden. 

Hinweis: Die SLEEPZ AG ist eine auf den Bereich Schlafwelten fokussierte eCommerce Unternehmensgruppe.

Übernahmekandidat

Die SLEEPZ AG befindet sich aktuell in der Due Diligence Phase bei zwei potenziellen Übernahmekandidaten. Für diese möglichen Akquisitionen, die teilweise auch gegen Ausgabe von Aktien als Sacheinlagen erfolgen sollen, sei laut angaben der SLEEPZ AG eine zusätzliche Wachstumsfinanzierung zwingend erforderlich.

INFO: Es ist laut Unternehmen beabsichtigt, die Wandelschuldverschreibungen im August zu platzieren und die Übernahmen – soweit sie zustande kommen – bis spätestens September 2018 umzusetzen.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema

YOC AG plant Begebung einer Wandelanleihe im Volumen von 2,0 Mio. Euro

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü