+++ Neuemission +++ UBM begibt neue Anleihe mit Nachhaltigkeitsbezug – Zinskupon von 3,125% p.a.

Montag, 26. April 2021


Die UBM Development AG hat die Emission einer neuen fünfjährigen Unternehmensanleihe mit Nachhaltigkeitsbezug („UBM-Anleihe 2021/26“) mit einem Zinskupon von 3,125% p.a. und einer Stückelung von 500 Euro beschlossen. Das Emissionsvolumen soll bei bis zu 75 Mio. Euro liegen, inkl. einer Aufstockungsoption auf bis zu 125 Mio. Euro. Zudem soll es ein vorgelagertes Umtauschangebot für Anleger der UBM-Anleihe 2017/22 geben.

Öffentliches Angebot zwischen dem 11.05. und 17.05.2021

Vorbehaltlich der Prospekt-Billigung sollen Anleger in der Zeit von voraussichtlich 11.05. bis 17.05.2021 die UBM-Anleihe zeichnen können, wobei eine vorzeitige Schließung vorbehalten bleibt. Der Re-Offer Preis für institutionelle Investoren wird 100% des Nennbetrags betragen. Kleinanleger können die UBM-Anleihe 2021/26 zum Re-Offer Preis zuzüglich einer Verkaufsgebühr von bis zu 1,5%-Punkten, die vom jeweiligen platzierenden Finanzintermediär verrechnet wird, zeichnen. Die Notierung der UBM-Anleihe 2021 zum Handel im Amtlichen Handel (Corporates Prime) der Wiener Börse ist beabsichtigt.

Umtauschangebot ab dem 27.04.2021

Im Rahmen des Umtauschangebots können Inhaber der im Jahr 2017 begebenen 3,250% UBM-Anleihe 2017/22 (ISIN: AT0000A1XBU6) ihre Teilschuldverschreibungen in die neue UBM-Anleihe 2021/26 tauschen. Die Umtauschfrist wird voraussichtlich am 27.04.2021 beginnen und voraussichtlich am 07.05.2021 enden.

Inhaber von Teilschuldverschreibungen der UBM-Anleihe 2017 sollen bei Annahme des Umtauschangebots durch die Emittentin für je eine bestehende Teilschuldverschreibung der UBM-Anleihe 2017 je eine neue Teilschuldverschreibung der UBM-Anleihe 2021 (Umtauschverhältnis 1:1) erhalten sowie zusätzlich einen Barausgleichsbetrag von EUR 18,01 je umgetauschter Teilschuldverschreibung der UBM-Anleihe 2017.

Hinweis: Der Barausgleichsbetrag errechnet sich aus den anteiligen Stückzinsen sowie einem Zusatzbetrag. Die Stückzinsen werden EUR 9,88 (je Teilschuldverschreibung der UBM-Anleihe 2017/22) betragen. Der Zusatzbetrag wurde in der Höhe von EUR 8,13 (je Teilschuldverschreibung der UBM-Anleihe 2017) festgelegt.

Anleihe mit Nachhaltigkeitsbezug

Was zeichnet die UBM-Unternehmensanleihe mit Nachhaltigkeitsbezug aus? Sind beide in den Anleihebedingungen definierten ESG-Ratings während der Laufzeit der Unternehmensanleihe mit Nachhaltigkeitsbezug zu festgelegten Beobachtungsstichtagen schlechter als der in den Anleihebedingungen dokumentierte ESG-Rating-Schwellenwert der Emittentin ( „Anpassungsereignis“ ), erhalten Anleger am Ende der Laufzeit einen erhöhten Rückzahlungsbetrag. Der anzupassende Rückzahlungsbetrag erhöht sich dabei um jeweils 0,10% an jedem Beobachtungstag, an dem ein Anpassungsereignis stattfindet.

Hinweis: Da die UBM-Anleihe 2021 aufgrund des Nachhaltigkeits-Ratings (ESG-Ratings) mit einem Rückzahlungsbetrag von mehr als 100% des Nennbetrags zurückbezahlt werden kann, wird ein entsprechendes Basisinformationsblatt erstellt, welches auf der Internetseite der Emittentin verfügbar sein wird.

Weitere UBM-Hybridanleihe im Sommer?

Darüber hinaus hat das UBM-Management beschlossen, die Möglichkeit der Emission einer Hybridanleihe mit Nachhaltigkeitsbezug vertieft zu prüfen. UBM überlegt, eine Hybridanleihe mit Nachhaltigkeitsbezug (samt der Möglichkeit eines Umtauschangebots der Hybridanleihe 2018, ISIN: XS1785474294) frühestens im Juni 2021 zu emittieren, vorbehaltlich dem zum möglichen Emissionszeitpunkt vorherrschenden Kapitalmarktumfeld. Das Angebot einer Hybridanleihe mit Nachhaltigkeitsbezug würde sich – im Gegensatz zur Anleihe mit Nachhaltigkeitsbezug 2021 ausschließlich an institutionelle Investoren richten.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

UBM Development AG 2017/2022

UBM Development AG 2015/2022

Zum Thema

UBM Development AG: Martina Maly-Gärtner wird neues Vorstandsmitglied

UBM nach 9 in Monaten 2020: Weniger Umsatz, mehr Ergebnis

UBM Development AG eilt zum nächsten Rekord-Halbjahr – Fokussierung auf „Green Building“

Anleihen-Barometer: UBM-Anleihen erhalten 3,5 Analysten-Sterne

UBM Development AG: Q1-Rekordergebnis schafft Puffer für die Zukunft

UBM und ARE (Austrian Real Estate) gehen strategische Partnerschaft ein

UBM Development AG in 2019 mit bester Performance der Unternehmensgeschichte

+++ VOLLPLATZIERUNG +++ Neue UBM-Anleihe 2019/25 im Volumen von 120 Mio. Euro vollständig platziert

Neuemission: UBM Development AG begibt sechsjährige 2,75%-Anleihe

Verkaufserfolge: UBM Development AG hebt Guidance für 2019 um 18% an

Anleihen-Barometer: 5,50%-UBM-Anleihe (A19W3Z) im Analysten-Check

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt UBM-Hybrid-Anleihe (A19W3Z) ins Portfolio auf

UBM stockt 3,125%-Anleihe 2018/23 auf Gesamtvolumen von 120 Mio. Euro auf

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü