NEUEMISSION: Sixt Leasing SE mit erfolgreicher Anleihe-Emission – Volumen von 250 Millionen Euro platziert

Freitag, 27. Januar 2017


Erfolgreiche Emission – die Sixt Leasing SE, eine der größten Full-Service-Leasinggesellschaften in Deutschland, hat eine vierjährige Anleihe im Volumen von 250 Millionen Euro am Kapitalmarkt platziert. Damit trat die Gesellschaft erstmals nach dem Börsengang im Mai 2015 als Emittentin einer Anleihe auf.

INFO: Die Emission stieß bei Investoren aus dem In- und Ausland auf eine hohe Nachfrage und war mehrfach überzeichnet. Als Joint Lead Manager der Emission fungierten Berenberg, Commerzbank und UniCredit.

„Anleihe ein wichtiger Meilenstein“

„Seit dem Börsengang hat die Sixt Leasing bilaterale Kreditlinien von mehreren hundert Millionen Euro vereinbart sowie ein ABS-Programm mit einem Volumen von 500 Millionen Euro aufgesetzt. Mit der Anleihe ist ein weiterer wichtiger Meilenstein beim Aufbau einer von der Sixt SE unabhängigen und diversifizierten Konzernfinanzierung erreicht. Volumen und Konditionen der Anleihe bestätigen den sehr guten Ruf, den die Sixt Leasing als eigenständiges Unternehmen bereits am Kapitalmarkt genießt. Zudem werden wir damit erneut unsere Finanzierungskosten senken können“, so Björn Waldow, Finanzvorstand der Sixt Leasing SE.

Zinskupon von 1,125 Prozent p.a.

ANLEIHE CHECK: Die Laufzeit der Sixt Leasing-Anleihe 2017/21 (WKN: A2DADR) beträgt vier Jahre. Sie ist mit einem Zinskupon von 1,125 Prozent pro Jahr ausgestattet. Mit einer Stückelung von nominal 1.000 Euro ist die Anleihe auch auf Privatanleger zugeschnitten.

Hinweis: Die Sixt Leasing SE ist seit dem 7. Mai 2015 im Geregelten Markt der Börse Frankfurt notiert. Der Konzernumsatz belief sich im Jahr 2015 auf 665 Millionen Euro.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Startseite (rechte Spalte oben) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: Automobile Italia / flickr.com

Zum Thema:

NEUEMISSION: Hapag-Lloyd bietet Anleihe im Gesamtvolumen von 150 Millionen Euro an – UPDATE: Hapag-Lloyd platziert sogar 250 Millionen Euro

NEUEMISSION: PV-Invest GmbH begibt zwei Unternehmensanleihen! – Zinskupon von 4,15 bzw. 4,50 Prozent! Zeichnungsstart am 14.11.2016!

NEUEMISSION: Freund & Partner GmbH kündigt 25 Millionen Euro-Anleihe an – Rückkaufangebot für Alt-Anleihe

Neuemission: FCR Immobilien AG bietet Anlegern 7,1 Prozent Zinsen p.a. – Anleihe-Volumen von bis zu 15 Millionen Euro – Zeichnung bis 14. Oktober 2016 möglich

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü