Neuemission: Royalbeach-Anleihe kann ab heute gezeichnet werden – Zinskupon von 7,375 Prozent – Umtausch von Alt-Anleihe möglich – 99-Prozent-Offerte

Freitag, 9. Oktober 2015

Zeichnungsstart! Heute, am 09. Oktober 2015, startet sowohl die börsliche Zeichnungsfrist für die neue Unternehmensanleihe der Royalbeach Spielwaren und Sportartikel Vertriebs GmbH als auch das Umtausch- und Bezugsangebot für die Inhaber der bestehenden Anleihe 2011/2016.

Eckdaten der Neuemission

Die neue Royalbeach-Anleihe (ISIN: DE000A161LJ8) wird jährlich mit 7,375 Prozent verzinst und hat ein maximales Volumen von bis zu 25 Millionen Euro bei einer Laufzeit von fünf Jahren. Die Emittentin ist von der Creditreform Rating AG aktuell mit der Note „BB“ bewertet. Ab dem 11. November 2015 soll die Anleihe im Segment m:access der Börse München handelbar sein.

Die Zeichnungsfrist endet voraussichtlich am Donnerstag, den 05. November 2015 um 12:00 Uhr (vorzeitige Schließung vorbehalten). Interessierte Anleger können die Anleihe über ihre Hausbank sowie über Direktbanken zeichnen. Zudem kann der Minibond als Börsenorder direkt über die Börse München erworben werden. Die Mindeststückelung beträgt 1.000 Euro.

Die Emission wird von der ACON Actienbank AG begleitet.

Umtauschangebot für Anleihe-Inhaber

Im angegeben Zeichnungszeitraum haben die Investoren der Alt-Anleihe 2011/2016 die Möglichkeit, ihre bestehenden Schuldverschreibungen in die neue Unternehmensanleihe 2015/2020 zu tauschen.

Der Umtausch-Plan sieht wie folgt aus: Die Inhaber der Alt-Anleihe können die Anleihen eins zu eins (100 Prozent) tauschen und erhalten dazu 20 Euro in bar sowie die aufgelaufenen Stückzinsen der Alt-Anleihe 2011/2016 bis zum 09. November 2015. Das Umtauschangebot ist auf ein Volumen von maximal 13,81 Millionen Euro begrenzt.

INFO: Die Inhaber der Alt-Anleihe 2011/2016 nehmen dieses Umtauschangebot an, indem sie innerhalb der Annahmefrist schriftlich die Annahme des Umtauschangebots gegenüber ihrer Depotbank erklären.

99-Prozent-Offerte

Zudem bietet das Unternehmen seinen Alt-Gläubigern ein bevorzugtes Bezugsrecht der neuen Anleihe zu 99 Prozent (990 Euro pro Schuldverschreibung) an. Dieses Angebot ist aber auf eine maximale Zeichnungssumme von fünf Millionen Euro begrenzt. Gehen mehr Zeichnungen ein, werde pro rata zugeteilt, so Royalbeach.

ACHTUNG: Die 99-Prozent-Offerte wird lediglich zwischen dem 09. und 23. Oktober angeboten.

TIPP: Sie lesen gerade einen Artikel aus unserem aktuellen Newsletter September-02-2015. Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü