+++ NEUEMISSION +++ reconcept GmbH begibt 6,75%-Anleihe (A289R8) – Emissionsvolumen von bis zu 10 Mio. Euro

Dienstag, 16. Juni 2020


Neuer Green Bond am KMU-Anleihemarkt – die reconcept GmbH, Anbieter und Asset-Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich Erneuerbare Energien, begibt eine „grüne“ Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A289R82) im Volumen von bis zu 10 Mio. Euro. Der Zinskupon des fünfjährigen Minibonds beträgt 6,75 % p.a. bei halbjährlicher Auszahlung.

Zeichnungsstart am 22.06.2020

Ab dem 22. Juni 2020 kann die neue Anleihe, die den Namen „reconcept Green Bond I“ trägt, unter anderem über die Zeichnungsfunktionalität „DirectPlace“ der Börse Frankfurt im Handelssystem XETRA gezeichnet werden. Zusätzlich sind Zeichnungen auch über die reconcept GmbH (www.reconcept.de/ir) und über die Crowdinvesting-Plattform Econeers (www.econeers.de/investmentchancen/reconceptanleihe) möglich.

INFO: Die Anleihe soll voraussichtlich am 24. August 2020 in den Handel im Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) einbezogen werden.Die Emission wird von der Lewisfield Deutschland GmbH als Financial Advisor begleitet. Als Orderbuchmanager fungiert die ICF Bank AG.

Emissionserlöse für Investitionen im Bereich der Erneuerbaren Energien

Mit den zufließenden Anleihe-Mitteln plant die reconcept Gruppe mit ihren zugehöriger Projektgesellschaften Investitionen im Bereich der Erneuerbaren Energien vornehmlich in Kanada und Finnland zu finanzieren sowie maximal zu 50% bisherige externe Finanzierungen abzulösen oder diese innerhalb der reconcept Gruppe umzufinanzieren.

Des Weiteren ist laut Emittentin beabsichtigt, die Projektplanung im Windenergiebereich auch auf andere Länder Skandinaviens und des Baltikums sowie im Photovoltaikbereich auf Zypern auszuweiten. Die Projektentwicklung im Bereich der Meeresenergie soll neben dem großen Wachstumspotenzial in Kanada insbesondere in der Region Südostasien ausgebaut werden.

Windkraft- und Gezeitenkraftprojekte

„Insbesondere in der Realisierung von Windkraftprojekten in Finnland und von Gezeitenkraftwerken in Kanada haben wir uns in den vergangenen Jahren große Kompetenz aufgebaut. Nun werden wir in der Projektentwicklung unsere Wertschöpfung weiter ausbauen und unsere sehr vielversprechende Projektpipeline noch dynamischer realisieren“, so Karsten Reetz, geschäftsführender Gesellschafter der reconcept GmbH

Hintergrund: Die reconcept GmbH verbindet seit 1998 Erneuerbare-Energien-Projekte mit Investoren. Gemeinsam mit über 10.000 Anlegern und einem Investitionsvolumen von rund 515 Mio. Euro wurden nach Angaben des Unternehmens bislang mehr als 230 Erneuerbare-Energien-Anlagen realisiert – Photovoltaik-, Wind- und Wasserkraftwerke im In- und Ausland mit einer installierten Leistung von rund 370 Megawatt. Der Schwerpunkt liegt auf Windkraftprojekten in Finnland und Gezeitenkraftprojekten in Kanada. Entsprechend erfolgt die Projektentwicklung der reconcept-Gruppe vor allem über eigene Joint-Venture-Unternehmen in Finnland sowie über Projektpartner in Kanada.

Eckdaten des reconcept Green Bond I

Emittentinreconcept GmbH
VolumenBis zu 10 Mio. Euro
ISIN/WKNDE000A289R82/A289R8
Kupon6,75 % p.a.
Ausgabepreis100 %
Stückelung1.000 Euro
Angebotsfrist:– 22. Juni 2020 bis 20. August 2020, 12 Uhr: Zeichnung über „DirectPlace“ der Deutsche Börse AG möglich (vorzeitige Schließung vorbehalten)
– 22. Juni 2020 bis 15. Juni 2021: Zeichnung über www.reconcept.de/ir und www.econeers.de/investmentchancen/reconceptanleihe möglich (vorzeitige Schließung vorbehalten)
Valuta24. August 2020
Laufzeit5 Jahre: 24. August 2020 bis 24. August 2025 (ausschließlich)
ZinszahlungHalbjährlich, nachträglich am 24. Februar und 24. August eines jeden Jahres (erstmals 2021)
Rückzahlungstermin24. August 2025
Rückzahlungsbetrag100 %
StatusNicht nachrangig, nicht besichert
Sonderkündigungsrechte der Emittentin– Ab 24. August 2023 zu 103 % des Nennbetrags
– Ab 24. August 2024 zu 102 % des Nennbetrags
Kündigungsrechte der Anleihegläubiger und Covenants– Kontrollwechsel
– Drittverzug
– Negativverpflichtung auf Kapitalmarktverbindlichkeiten
– Ausschüttungsbegrenzung auf 35 % des Bilanzgewinns
– Transparenzverpflichtung
Anwendbares RechtDeutsches Recht
ProspektVon der CSSF (Luxemburg) gebilligter Wertpapierprospekt mit Notifizierung an die BaFin (Deutschland)
BörsensegmentOpen Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse)
Financial AdvisorLewisfield Deutschland GmbH

Hinweis: Der gebilligte Wertpapierprospekt ist auf der Internetseite der reconcept GmbH (www.reconcept.de/ir) verfügbar.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema:

„RE08 Anleihe – Investition in erneuerbare Energieprojekte in Europa“ – Interview mit Dennis Gaidosch, Geschäftsführer der reconcept consulting GmbH

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook




Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü